Dienstag, 25. August 2015

Das Geheimnis des Nordsterns




Das Geheimnis des Nordsterns
Autor: Karin Seemayer
ebook – 363 Seiten



Inhalt:
Sommer 1904. In dem Seemann Peer Svensson hat die gefeierte Opernsängerin Sarah ihre große Liebe gefunden. Nun steht ihre gemeinsame Zukunft in San Francisco auf unsicherem Boden. Denn Peer zieht es aufs Meer, ins heimatliche Schweden - und er kehrt nicht wieder. Nur mühsam findet Sarah in ihr altes Leben in den feinen Kreisen der Gesellschaft zurück, bis ein Erdbeben die Stadt in Schutt und Asche legt. Hals über Kopf folgt sie dem Nordstern, dem Symbol ihrer Liebe, und macht sich auf den Weg in das beschauliche Mollösund. In dem alten Fischerdorf will sie Peer finden und die Wahrheit über sein Verschwinden ans Licht bringen - nicht ahnend, dass ein unheilvolles Familiengeheimnis seine dunklen Schatten vorauswirft …

Meine Meinung:
Zwischen der reichen, berühmten Opernsängerin Sarah und dem stolzen Seefahrer Peer entwickelt Anfang des 20. Jahrhunderts eine Liebe, die eigentlich unmöglich ist. Aber sie halten einander fest und wollen sich nicht verlieren. Aller Widerstände trotzend versuchen sie ihr gemeinsames Leben  zu meistern.
Sarah tritt als Opernsängerin in San Francisco auf, Peer arbeitet  in Schweden. Die beiden haben es nicht leicht, müssen sich gegen Sarahs Familie behaupten, die Peer ablehnt und Sarah bekommt den Unmut eines ganzen Dorfs zu spüren, denn in Peers Heimat hätte man es lieber gesehen, Peer hätte eine Frau aus dem Ort geheiratet und nicht Sarah.
In „Das Geheimnis des Nordsterns“ zwitscht man sozusagen zwischen zwei Welten hin und her. Sarahs Welt an der Oper als gefeierte Sängerin und die rauhe Seefahrerwelt mit all ihren Abenteuern, in der Peer sich befindet.
Dies ist das 2. Buch um die Liebe von Sarah und Peer. In „Die Sehnsucht der Albatrosse“ nahm alles seinen Anfang. Ich habe das 1. Buch nicht gelesen, finde aber, dass man beide Bücher unabhängig voneinander lesen kann.
„Das Geheimnis des Nordsterns“ lädt zum Träumen ein und ich habe mit gefiebert, wie die Geschichte ausgeht, ob alles gut wird mit Sarah und Peer. Etwas mehr Spannung und Abenteuer wäre schön gewesen, das hätte auch gut zum Seefahrer Peer gepasst, aber trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen.
Der Schreibstil der Autorin Karin Seemayer ist wunderbar flüssig und gut zu lesen. Ich bin geradezu in die Liebesgeschichte versunken. Die Protagonisten Sarah und Peer sind sehr sympathisch, so dass ich mit einen 3. Teil gut vorstellen kann.
Gerne empfehle ich dieses Buch weiter und bewerte es mit 4 Sternen.
Mein Dank geht an den Verlag books2read der mir das ebook zu Verfügung gestellt hat und natürlich an Blogg dein Buch.  Hier könnt ihr das Buch kaufen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...