Sonntag, 2. September 2012

Im Schatten des Schlafmohns

Der Iris Kater Literaturverlag hat mir freundlicherweise das Buch "Im Schatten des Schlafmondes" zur Verfügung gestellt.

Zum Inhalt:
Manchmal kommt es ganz anders, als man denkt. Peter führt ein stinknormales Leben. Er hat in Wuppertal einen guten Job, in Mettmann ein schöne Wohnung. Er geht gern zum Fußball und er hat keine Affären.
Alles wunderbar solide und langweilig. Aber dann trifft er auf dem Hamburger Fischmarkt seinen ehemaligen Schulfreund Volker. Fortan wird sich Peters Leben verändern. Keine Langeweile mehr, stattdessen Abenteuer, Leidenschaft, Sex und organisiertes Verbrechen. Dabei dreht sich alles und ein landwirtschaftliches produkt aus Afghanistan: Schlafmohn.

Das Buch ist angereichtert mit 14 Rezepten der italienischen Küche.

Autor: Reinhard Budde
Taschenbuch - 92 Seiten
Erschienen im Iris Kater Literaturverlag - www.kater-medien.de
Zu erwerben im Buchhandel und auf www.catbooks.de


Was soll ich sagen.... die Story ist dünn, der Schreibstil einfach. In schlechter Aufsatzform, mit kurzen einfachen Sätzen ohne jeglichen Spanungsmoment geht es von Kapitel zu Kapitel. Die Rezepte reissen es auch nicht raus: Spaghetti mit Auberginen, Spaghetti mit Polyp,....

Ich habe es zu Ende gelesen, weil ich versprochen habe, ein Renzension zu schreiben. Sonst hätte ich das Buch nach der 1. Seite in die Ecke gepfeffert, so schlecht ist es.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...