Donnerstag, 28. Juni 2012

Das ging alles doch nicht so schnell wie wir dachten


Mal eben eine Büroecke in der Werkstatt einrichten. Das war die Idee. Mehr nicht. Das Vorhaben motierte zur Großbaustelle. Erik und Dana haben das Souterrain komplett entkernt und neu aufgebaut. Das kostet viel Zeit und ja auch viel Geld, seufz. Aber dafür ist es jetzt um so schöner, heller und größer. Aber noch nicht komplett fertig. Hier und da fehlen noch Regale, Gardinen vorm Fenster, etc.
Das Einsortieren der Ware hat mich fast um den Verstand gebracht. Ich hätte mir vorher aufschreiben sollen, wo was lagerte. So habe ich also Stoffe runter getragen, eingeräumt, ausgeräumt, umsortiert. Plötzlich Stoffe gefunden, die ich schon komplett aus meinem Gedächnis gestrichen hatte....... Ihr könnt es Euch vorstellen oder? Das Stoffregal habe ich gefühlte 100 mal umsortiert. Nun hat fast alles seinen Platz. Ich hoffe, daß wir in ca. 1 Woche fertig sind. Und dann mache ich Fotos ohne Ende!!! Versprochen!!!!!
Heute bin ich erstmal krank. Eine Erkältung kündigte sich schon seit Tagen, nö eigentlich seit Wochen an, aber ich konnte mich immer wieder berappeln. Aber nun ist sie da und bekanntlich bleibt sie dann ja 3 Tage. kennt ihr sicher auch: 3 Tage kommt sie, 3 Tage bleibt sie, 3 Tage geht sie. Sellt Euch vor, es wäre mit Besuch so.... örgs....
Also werde ich heute den Tag verdödeln. Ein bisschen was am PC machen, ein bisschen auf dem Sofa liegen, lesen - habe hier so viele schöne Bücher, die gelesen werden möchten, ein bisschen Latte Macchiato trinken, ein bisschen mit Wilma schmusen und beim Gassi gehen die Nase in den Wind halten.




Gela

Montag, 11. Juni 2012

unser Wochenende

war ganz schön gestreift.... lol


Erik hat die Holzverkleidung auf den Innenwänden der Werkstatt stehen lassen und weiß gestrichen


Dana hat sich die Mühe gemacht, die Zwischenräume auszumalen
 

eine Wand in zartem aqua


die andere in mintgrün
 

die alten Haken hängen schon wieder
 

die Fat Quarter Regale sind in Warteposition
 

die Schreibtischplatten ebenfalls 
 

die Fensterseite, auch in auqa und mint
 

das Fenster muß noch gestrichen werden


die Mülltonne kommt auch wieder an seinen Platz...hihihi
 

und Dana hat ´ne neue Hose..... lol


kleine Stärkung


und was zum runterspülen (-:



Morgen geht´s weiter mit Bildern ........ ich bin jetzt Regale abwischen, Stoffballen schleppen,......



Eure Gela



Mittwoch, 6. Juni 2012

eine Tasche für Wilma



Schließlich muß ja ihr Spielzeug irgendwo hin.
Und rein krabbeln kann sie auch und ihr Spielzeug selber rausholen.
Findet sie toll.

Die Tasche habe ich vor unserem Dänemark-Urlaub genäht.
Da hatte ich noch Platz zum Nähen. Schnief

So langsam nervt unser Baustellenchaos und ich sehne meine aufgeräumte Normalität herbei.
Aber es geht voran.
Am Samstag geht´s erstmal zum Schweden. Wir brauchen einige Sachen wie Regale und Beleuchtung und Aufbewahrungsboxen und ... und ...kennt ihr ja :)))

Ich hoffe, dann in 2 Wochen wieder eine Werkstatt zu haben. Dann noch das Chaos in den restlichen Zimmern beseitigen. Wieder an den Bücherschrank können, Platz, sich zu bewegen,....
herrlich!!!!!!!

Ich träume schon mal davon


Gela

Die Krankenkasse möchte jetzt Bilder


Für die neue superduper Krankenkassenkarte, die es demnächst geben wird, verlangt die Krankenkasse ein Foto, jüngeren Datums.....
ganz schlecht
Ich habe viele tolle Bilder von mir. Mit so einigen Kilos und Falten weniger. Die finde ich viel hübscher.
aber die darf ich nicht nehmen. grummel
Ganz kurz hatte ich den Impuls eine Karikatur oder das Bild einer Comicfigur oder so was in der Art hinzuschicken. Aber das gibt Ärger oder zumindest eine Rüge. So etwas darf man sich bürokratischem Deutschland nicht erlauben. SCHADE
Nütze nichts. Wir mußten Fotos machen. Aktuelle habe ich nicht.
Selbst ist der Mann sprach mein Mann und ich hatte mich an die Wohnzimmerwand zu stellen. Die einzig freie derzeit.
Habe ich dann gemacht. So gleich ertönte: 
Geh mal weiter nach links, daß Dein Kopf vor dem Lichtschalter ist
Geht nicht! Das steht der Drucker.
Dann lehn Dich rüber
Habe ich gemacht. (Was blieb mir anderes übrig)
So und nun schau mal
Ich schau immer!
Guck mal nicht so doof
Doof?
Lächle mal
Lächeln??? Wenn schon, dann lache ich. Keine halben Sachen.
So bleib
Nun knips
Du mußt auch nicht reden
Ich rede immer!
Aber jetzt nicht!
Ok
Mist, das war nichts - grins doch nicht so
ümpf
wieder nichts
hmm
du schmunzelst so
aha
guck mal anders
????
jetzt lach doch nicht!
ich kann nicht anders!!!!!!!!!!!!
 also jetzt muß ich auch lachen
menno, jetzt war ich grad ernst

Wir haben ein Foto für die Krankenkasse und viele schöne andere :)))








Und was meint ihr wohl, welches ich abgeschickt habe?

Dienstag, 5. Juni 2012

Jubiläum


Gibt´s denn sowas! 

Vor lauter Renovierungs- und Bauarbeiten, hätten wir fast unser 5-jähriges Jubiläum vergessen.
Freitag habe ich noch dran gedacht...... eben fiel es mir glücklicherweise wieder ein.

Erstmal TAUSEND DANK an unsere Kunden. Ohne Euch geht nichts. Ihr seit die Besten!
Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre mit Euch!

Und klar, es gibt ´ne Überraschung.
Für alle Einkaufe ab einem Bestellwert von € 40,- gewähren wir Euch einen Rabatt von 20%. 
Liegt der Bestellwert bei € 70,- oder höher bekommt ihr sogar 30% Rabatt.
Der Rabatt wird am Ende des Bestellvorgangs abgezogen und gilt für alle Bestellungen, die bis 30.6.2012 im Internetshop eingehen. (Dieser Rabatt kann nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden.)

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern!


Gela, Erik und Dana


Ich habe einfach nicht daran gedacht


wir leben immer noch auf einer Baustelle und haben mittlerweile sogar eine "Unterbaustelle". Aber da will ich gar nicht ins Detail gehen. NEIN Und daran denken will ich auch nicht.
Was ich ganz vergessen hatte: Unsere Lieferanten wissen natürlich nicht, daß hier derzeit chronischer Platzmangel herrscht und haben fleißig weiter geliefert. Einen Teil habe ich noch stoppen können, aber erst als mir nach einer Lieferung siedend heiß einfiel, daß da ja noch mehr kommt......
Also habe diese Schönheiten ihren Platz, tja, nicht "in den Regalen" bekommen, sondern diesmal im 1. Stock vor meinem Bücherregal. Komme jetzt eh nicht zum lesen.......
Und das sind sie:

Zunächst einmal viele schöne romantische Stoffe von Tanya Whelan aus der Serie Barefoot Roses Legacy Collection.









Die Schönheiten findet ihr hier (klick) und tolle Taschenschnitte von Tanya Whelan hier (klick).

Von Amy Butler sind einige tolle Stoffe aus ihrer neuen Serie Gypsy Caravan gekommen,



Die gibt´s hier (klick)
Ich, der "Nicht-blau-Fan" kauft immer öfter blau.... tstststs

Was kam noch..... mal in die Runde schauen......

Ah ja!!!!!!!!!!! Diese Beiden.


So schön nostalgisch. Hab ich mich schon drauf gefreut.
Die haben hier (klick) ihren Platz.

Dann Buntes. Ich mag ja Buntes. Ich mag eigentlich alles. An Stoffen.
Aber bunt muß sein. Grad bei dem Wetter oder?!




Einige Panels



Alle Neuheiten findet ihr hier (klick)

Und wenn jetzt der Paketbote klingelt, dann mache ich einfach nicht auf......

Buchrezension "Gertrudisnacht"

Inhaltsangabe des Buchdeckels:
"Am 16. März 1278 erscheint Graf Wilhelm von Jülich mit seinem Heer vor Aachen. Im Auftrag König Rudolfs von Habsburg soll er Kriegssteuern eintreiben. Doch die Rechnung hat er ohne die kampfwilligen Aachener gemacht. Die Auseinandersetzung endet mit einem Gemetzel, das in die Geschichte eingehen wird.
Vier Personen geraten ungewollt in den Strudel der Ereignisse: Bernhard, ein Novize, der aus seinem Konvent verbannt wurde; Irma, eine Bauernmagd, die nach einem Überfall auf ihre Heimat durchs Land irrt; Ritter Werner von Merode, der einst im Heiligen Land kämpfte, und Rupert, ein Schlitzohr mit der Gabe, sich immer in Schwierigkeiten zu bringen. Während die Stadt in Blut versinkt, kreuzen sich ihre Wege."



Dieses Buch hält nicht, was es verspricht. Ich tat mich mit dem Lesen unheimlich schwer.  Mit der Gertrudisnacht hat das Buch kaum etwas zu tun und das abgebildete Mädchen auf dem Einband kreuzt nicht einmal den Weg der Protagonisten, es stand wohl nur für den Titel Model.
Das Buch handelt um vier Personen und ihre Schicksale. Der Novize Bernhard, mit dem auch die Geschichte beginnt, erinnert sich zurück und wir erfahren über seinen Lebensweg und um Ereignisse in seinen jungen Jahren. Auf seinem Weg trifft er auf Armin, ein Bandenmitglied von Wegelagerern, der den Novizen vor einem Mord bewahrt. Die Magd Irma muß fliehen, nachdem die Bauernfamilie, bei sie lebte, erschlagen wurde. Sie trifft auf Bernhard, der sie vor einem Schlangenbiss rettet. Irma überlebt Dank Bernhards und Armins Hilfe, in den sie sich verliebt. Und weil es so schön ist, gibt es auch noch einen Zwillingsbruder. Der junge Reliquienhändler Rupert, Armins Bruder. Ein Hallodri, den Irma auf den rechten Weg führen will.

Das alles ist mir zu schnulzig, zu zufällig, zu platt. Die Gertrudisnacht hat kaum etwas mit der Handlung zu tun, erst zum Ende des Buches wird sie "abgehandelt" und die Hauptpersonen sind mir nicht spannend genug, haben keinen Tiefgang. Gute und Böse sind sofort auszumachen, alles doch sehr absehbar.

Wer auf einen seichten Roman ohne Tiefgang vor historischer Kulisse steht, dem sei dieses Buch empfohlen. Alle anderen lassen die Finger davon.


Der Verlag: http://www.dryas.de/ 
Blogg dein Buch: http://www.bloggdeinbuch.de/
Danke, daß mir das Buch zur Verfügung gestellt wurde.




Montag, 4. Juni 2012

Ich konnte nicht anders


Es war Liebe auf den ersten Blick.
Ist sie nicht wunderschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


 Nun hängt sie neben der anderen, die genauso schön ist, und ich habe ständig die Qual der Wahl.


Beide Taschen sind von Fossil und ihren Preis, der nicht eben niedrig war, wert. Das Material, die Verarbeitung und der Stil. Alles stimmt einfach. 
Ich bin superhappy mit den Beiden!

Eure Gela


Freitag, 1. Juni 2012

die Baustelle geht weiter


Ganz so schlimm schaut es nicht mehr aus. Mittlerweile hat Erik Trockenbauwände angebracht.


Schaut doch schon viel netter aus.

Vor allem heller!

Und eine neue Haustür haben wir auch!!!! Juhu
Die alte Tür nervte mich, seit wir unser Haus haben.
Wie kann man nur eine Metalltür einbauen!!!!!
Aber das hat ja nun ein Ende.

Bin gespannt, wieviel wir am Wochenende schaffen und ich Euch dann zeigen kann.

Eure Gela
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...