Donnerstag, 1. März 2012

Fragebogen für Bücherwürmer



Einen tollen Fragebogen habe ich bei der lesenden Minderheit entdeckt und mal mitgenommen.

Gebunden oder Taschenbuch?
Beides - Von meinen Lieblingsautoren gerne gebunden, ansonsten alleine schon aus Platzmangel Taschenbücher


Amazon oder Buchhandel?
Ich stöbere gerne im Buchhandel. Wenn es aber schnell gehen soll und ich weiß, was ich will, dann auch gerne Amazon.

Lesezeichen oder Eselsohr? 
Niemals nie ein Eselsohr. Immer Lesezeichen oder notfalls die Seite merken.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet? 
Nach Autor

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten
Wenn ich nach dem Lesen gleich weiß, daß ich das Buch kein zweites Mal lesen werden, verschenke ich es.

Kurzgeschichte oder Roman?
Roman


Harry Potter oder Lemony Snicket?
Harry Potter

Kaufen oder gebraucht?
Gerne niegelnagelneu, dann riechen sie so gut.

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Hmmmm, 
immer die neuesten Romane meiner Lieblingsautoren und sonst auf Empfehlung. Die Bestseller-Listen berücksichtige ich fast gar nicht mehr. Da war ich schon zu oft anderer Meinung. Machen die nicht auch die Buchhandlungen.......

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Geschlossenes Ende.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
 Immer, wenn Zeit ist.
Für ganz besondere Bücher nehme ich mir auch gerne einen Tag frei :-)

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?
Welches Buch liest du gegenwärtig?

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Ein krönender Abschluß der Wallander Romane.

1 Kommentar:

  1. Bin seit einger Zeit zum Lesemuffel geworden, was ich gar nicht verstehe, aber das hat sich so ergeben. Kann mich beim lesen nicht auf das grade gelesene konzentrieren. Wenn du eine Seite dreimal liest und immernoch nicht weißt worum es grade ging, macht es keinen Spaß.
    Das letzte Buch las ich Frühjahr 2011, das war Der Schwarm (sehr gut!), danach so´n Schocker der mir grad nicht mehr einfällt und dann war Sense.
    Jetzt lese ich seit über drei Wochen an einem Buch, welches mein Chef mir lieh. Mo Hayders Vogelmann. Ist sehr interessant, aber ich bin nicht mit vollem Elan dabei....

    Wollte Dir noch für die Genesungswünsche danken. Bin diesmal zu einem anderen Orthopäden gegangen und der fängt mit der Behandlung natürlich erstmal von vorne an. Schmerzmittel, Spritzen, Krankschreibung,Akupunktur. Tapen kenne ich noch nicht.Also nur von einer Kollegin, die das mal am Arm hatte.
    Bin sehr gespannt wie das weitergeht.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...