Dienstag, 25. Oktober 2011

Wilma


Die Züchter sind total lieb und schicken uns zwischendurch Bilder von Wilma. 


Hier seht ihr Wilma im Vordergrund, dahinter ihre 3 Gewschwister.
Wir können es kaum abwarten, dass sie zu uns kommt.
Vorher müssen wir allerdings das Haus "welpensicher" machen.

Viele haben gefragt, was für eine Rasse Wilma ist. Sie ist eine Schmetterlinsghündin, auch Papillion genannt. Papillions werden nicht sehr groß, sind aber keine Schoßhunde. Sie laufen und spielen gerne, mögen aber auch schmusen. Hier (klick) könnt Ihr einiges über diese Rasse lesen und auch Bilder von Papillions sehen.

Ich habe heute morgen lange geschlafen und es geht mir wieder gut. Keine Magenschmerzen mehr. 
Den Tag heute werde ich langsam angehen lassen. Ich möchte einiges nähen und dabei ein Hörbuch hören. Und zwar dies:


Ich höre es seit Sonntag und es ist sehr spannend. Ich kann es nur empfehlen. Kein platter Krimi, schon recht Komplex mit Hintergrund. Genau nach meinem Geschmack.

So, ich werde mal unter die Dusche springen.
Euch allen einen schönen Tag!

Eure Gela

Kommentare:

  1. so süß die Kleinen :)
    leider werden Hunde ja viel zu schnell groß, naja deine Wilma ja nicht wirklich :)
    ich habe auch einen Hund, die wird jetzt 4 Jahre und ist um einiges größer als Wilma :)aber sie macht uns immer viel Freude

    liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Achneeee sind die süüüüß!!
    So so da hattes du auch Magenschmerzen...wie ich heute Nacht .Bin auch die halbe Nacht rumgewandert :-( ..brauch ja doch kein Mensch .
    Ich wünsche dir einen schönen Tag ..ohne Magenschmerzen
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gela, ich war ja auch eine Katzenmama, aber die Kleine ist wirklich zum dahinschmelzen süss! Ich wünsche Dir gute Besserung.Nachdem ich nach einer OP wieder fit bin, darf ich mich jetzt über eine Erkältung "freuen". Naja, wir kriegen das schon wieder hin, gell?!
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  4. Haaaaach... noch soooo lange bis Dezember..!!! ;)
    Eure Lütte ist wirklich zum knutschen und Ihr werdet sicher viel Spaß mit ihr haben!

    Dir wünsche ich gute Besserung und einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. haaaallo wilma!!!! die ist eine schnussige bohne....und ich finds so gut, dass du dich über die rasse informierst und aus ihr keinen schosshund machst...oh und noch sooooo lange warten...geht aber schnell vorbei!!
    ciao ciao liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Tja das beim Hören dieses Buches deine Magenschmerzen verschwinden kann ich mir denken...hihi Du hast Dich beim Krimi einfach total entspannt meine Liebe...so einfach ist das lach!!
    Ach und deine Wilma süsssss, mein Bruder hat auch eine Papillonhündin, Imla, allerdings ist sie eine richtig nervende Kläfferin!
    Ich mag Hunde sehr, aber sie nervt wirklich mit ihrer Kläfferei!!
    Dir noch eines schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gela,
    die sind aber putzig.
    Ich weis wie das ist wen jemand auf sein Tierbaby wartet.
    Tier sind einfach schön.
    GLG
    Denise

    AntwortenLöschen
  8. -super goldig und danke für die aufklärung bezüglig der Rasse, hört sich an wie ein toller Hund!
    Ich habe geradein den letzten Monaten die 11 Krimis von Arne Dahl über die A-Gruppe gehört, bis auf das letzte Band alle super spannend!!!!!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...