Dienstag, 21. Juni 2011

Wenn man zu lange zögert


Gestern war ich im Mercado in Altona. Dort hatte ich einen Arzttermin und vorher noch etwas Zeit.
Also führte mein Weg mich schnurtracks in die dortige Buchhandlung.
Viele Bücher hatte in der Hand, viele hätte ich mitnehmen können, aber bei diesem wurde ich dann fast schwach.


Es hört sich sehr spannend an.
Aber ich zögerte. Schließlich hatte ich mir grad ein Hörbuch bestellt, das bald eintreffen würde. Und 2 Bücherlieferungen sind ja schließlich auch noch offen.
Ich legte das Buch zurück und ging zu meinem Termin. Als ich 1 Stunde später die Praxis verliess, war ich wild entschlossen und steuerte die Buchhandlung an. 
Sie war geschlossen!
Alle anderen Geschäfte noch offen, die Buchhandlung aber: ZU
Es war kurz nach 18.00 Uhr, wie konnte das sein.
Dann entdeckte ich das Schild am Schaufenster:
"Liebe Kunden, wegen Inventur haben wir heute bereits um 18.00 Uhr geschlossen. Danke für Ihr Verständnis."
Also, ich habe ja für ne Menge Verständnis, aber dafür denn grad so gar nicht. Schmoll.
Ich war so enttäuscht! Aber dann hatte ich einen Geistesblitz: Die Bahnhofsbuchhandlung!
Ich gehe da ja nie Bücher kaufen, aber gestern dann schon. Denn sie hatten 1. geöffnet und 2. das Buch. Freu!

Und heute kam dann auch dies hier:

Was nun? Erst lesen dann hören? Oder umgekehrt?
Schwere Entscheidung! Aber Hauptsache, ich habe sie erstmal :-)


Kommentare:

  1. OH Henning Mankell, ich habe alle seiner buecher...

    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Erst lesen und dann bitte schreiben ob es so gut ist, wie es sich angehört hat. Brauch auch dringend wieder neue Lektüre, eventuell kannst du ja was empfehlen.

    Danke! LG Sylke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gela,

    wie gut kann ich Dich verstehen! Gerade bei Büchern siegt bei mir der Bauch viel zu häufig über den Kopf und das Argument, dass sich auf dem Nachttisch ungelesene Bücher häufen, zählt nicht. Die werden ja nicht schlecht!
    Schön, dass die Bahnhofsbuchhandlung Dir die Freude noch machen konnte!

    Und wg. eine Blog-Rezension bin ich für erst lesen - ich mag Mankell nicht so... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch von Henning Mankel lese ich gerade. Es ist das erste Buch von ihm was ich lese und habe es erst gestern angefangen. Ich bin auch im Moment wieder im Lesefieber. Habe mir heute 2 Bücher bestellt und eben erfahren das dass eine erst am 2.7. kommt. Schade an diesem Tag fahren wir in den Urlaub. Liebe grüße Angela

    AntwortenLöschen
  5. Lach, ja das ist natürlich schwer. Das oder das andere, es wird sich finden. Aber was ich lustig finde, das Buch: Das Orchideenhaus hat mir meine Freundin gerade zum lesen gebracht. Auch noch andere und so fällt mir die Wahl, was zuerst, auch schwer. ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Die italienschen Schuhe kenne ich gar nicht.
    Kommt auf deine stimmung an, lesen oder hören.
    Viel Spaß auf jeden FAll.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, das Buch hatte ich gestern auch in der Hand.

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich lese auch sehr gern. Meistens Krimis, aber auch anderes. Mankellhabe ich noch nicht probiert. Mir gefällt Fred Vargas ganz gut. Oft nehme ich mir Bücher aus der Bibliothek mit, aber genauso oft kaufe ich sie auch, obwohl Bücher ja schon ganz schön preisintensiv sind. Und der Platz dafür zu Hause wird auch immer weniger. Aber und da hast Du gestern das Richtige getan, sie gehören dann mir und ich kann sie immer wieder lesen.

    In dem Sinne: Fröhliches Mörderraten!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte heute auch das Orchideenhaus in der Hand *lach* habe es dann wieder hingelegt. Ich habe mir auch kein Buch mitgenommen. Und ja ich bereue es jetzt im nachhinein auch, aber ich lese doch gerade eines.... Zeit der Gespenster von Jodi Picoult... Wünsche Dir viel vergnügen beim Lesen... Lieben Gruß, Mira!

    AntwortenLöschen
  10. Hoffentlich berichtest du, ob es sich gelohnt hat! Bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gela,

    ich muss gerade lächeln, wenn ich das lese ... das Buch hatte ich gestern auch in der Hand. Habe es aber eisern nicht gekauft! Vielleicht berichtest Du mal, wie Dir das Buch gefallen hat? Ich würde mich freuen.
    Ach die Buchhandlung im Mercado ... wie mag ich auch. Früher haben wird dort in der Nähe gewohnt und die ersten kleinen Büchlein für unsere Tochter dort gekauft ...

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Den neuen Mankell kenne ich noch nicht, aber *Das Orchideenhaus* hat mir sehr gut gefallen und habe mir darauf hin von Kate Morton * Der verborgenen Garten* gekauft.

    Einen lieben Gruss und viel vergnügen beim Leisen

    Julia

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...