Dienstag, 3. Mai 2011

Geschafft und schwer verliebt

Ein schönes aber auch sehr anstrengendes Wochenende liegt hinter uns.
Viel Zeit hatten war nicht, um selber ein bisschen rumzuschauen, aber mit gebracht habe ich trotzdem was. Ein paar Bilder und eine dicke Erkältung. Ich hoffe letzteres ist bis morgen Abend weg, denn am Donnerstag geht´s an den nächsten Aufbau.
Vom 6. - 8.5. findet die Gartenzauber bei Großensape statt. Eine supertolle Veranstaltung, die wir nur empfehlen können.
Aber erstmal die Bilder vom Wochenende:











Wir standen in der Scheune, die man im Hintergrund sehen kann. So hatten wir einen super Ausblick auf den Platz. All die schönen Blumen! Ich hätte kaufen können ohne Ende, aber in unseren kleinen Garten paßt wirklich keine Pflanze mehr. :-)
In diesen kleinen süssen Fratz haben wir uns verliebt.



Er heißt Leo und ist ein Zwergspitz. Er gehört einem Aussteller und Dana und ich hätten ihn am liebsten mitgenommen. Nun haben wir gestern schon mal im Internet geschaut, was man so alles über einen Zwergspitz wissen muß. Ist er ein Familienhund, braucht er viel Auslauf,......
Für Dana und ich mich steht fest: So einen wollen wir!
Erik muß noch überzeugt werden. Er fand ihn zwar auch total süß, aber gleich einen kaufen.....
Also denken wir noch nach, schauen uns um, diskutieren und werden sehen.
Natürlich reden wir auch darüber, ob wir wieder eine Katze haben wollen. Aber wir glauben, daß wir jeden Kater oder auch Katze einfach zu sehr mit Sascha vergleichen.
Natürlich hätten wir ihn am liebsten zurück! Aber das geht ja leider nicht.

Es gibt für´s nächste Wochenende noch eine Menge zu tun und ich werde mich auch gleich wieder in die Arbeit stürzen. Am späten Nachmittag winkt dann eine nette Abwechslung. Ein Stoffverteter kommt und ich werde in Stoffmuster schwelgen und mich wie immer schwer entscheiden können.
Bin gespannt, was er schönes Neues im Gepäck hat.

Euch allen einen schönen Nachmittag
Gela

Kommentare:

  1. Hallo Gela,

    was für eine super Veranstaltung, nur leider zu weit weg um mal kurz vorbei zu sehen.
    Leo ist wirklich ein Süßer!
    Meine Oma hatte früher einen weißen Spitz, allerdings konnte er nicht wirklich jeden leiden und wen er nicht mochte, der hatte dann zu leiden.Die Wade war dann vor ihm nicht sicher. Das ist wohl so eine Eigenart von Spitzen!

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gela,

    herrliche Bilder hast Du mitgebracht und ich hoffe, dass Ihr mindestens so erfolgreich wart wie die Sonne geschienen hat (hier zumindest!)!

    Leo ist ja entzückend!
    Frau Schmitt liiiiebt solche "pelzigen" Kollegen - keiner weiß warum, aber beim ChowChow und beim Zwergspitz aus der Nachbarschaft bekommt sie Herzchen in die Augen! *lach*

    Spannend, dass dem Katerchen die Überlegung nach einem Hund folgt! Oft ist es ja wirklich "aufgeteilt" in Hunde- und Katzenmenschen. Natürlich kann ich Euch einen Hund nur wärmstens ans Herz legen - aber ich möchte nicht verschweigen, dass diese Fellnasen doch mehr "Arbeit" machen und Zeit verbrauchen als Katzen.
    Gut, Ihr seid zu dritt, da sollte man sich arrangieren können - bei mir alleine ist häufig gutes Organisationstalent gefragt, um Hund und dem restlichen Leben gerecht zu werden!

    Habt aber keine Angst vor dem Vergleich mit Sascha - der wird nicht zwangsläufig kommen, wenn ein neues Katerchen einzieht! Jedes Tierchen ist so individuell, dass man von Vergleichen schnell abkommt. Geht mir jedenfalls so!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Süße :o)
    es war supersuperschön und noch schöne, Dich und Dana wieder zu sehen. Ich freu mich schon auf Samstag.
    Fühl Dich geknuddelt
    LG Susanen

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...