Donnerstag, 30. Dezember 2010

Cabin Fever


Cabin Fever

So heißt eine Stoffserie der Designerin von Debbie Mumm
Als ich vor ca. 10 Jahren die Stoffe dieser Serie sah, war ich total begeistert.
In einer Patchwork Zeitschrift war ein Quilt aus diesen Stoffen abgebildet und ich beschloß, den Quilt zu nähen.
Das war vor 10 Jahren und ich hatte damals weder Cutter, noch Schneidematte und Lineal. Also begann die Stoffstücke mit einem Zentimetermaß abzumessen, fein säuberlich mit einem Kugelschreiber Linien zu ziehen, um dann alles mit der Schere auszuschneiden. Einige Nähte wurde genäht und dann wurde der unfertige Quilt eingepackt. Wir mußten seinerzeit aus unserer Wohnung ausziehen und kauften das Haus, in dem wir jetzt leben.
Tja, und irgendwie vergaß ich den Quilt. 
Es mangelt hier ja nicht grad an Stoffen und so kann schon mal unter gehen. Es ist dann ja nicht wirklich weg, halt nur eben zur Zeit nicht sichtbar. :-)
So war es auch mit diesem Quilt.
Vor kurzem habe ich in meinen diversen privaten Stoffkartons und - schubladen Tabula rasa gemacht und habe den Quilt bzw. seine Einzelteile wieder gefunden.
Seit einigen Tage nähe ich mal immer etwas an ihm und bin nun bald mit dem Top fertig.
Hier ein paar Bilder:





Ich liebe die alten Motive und die Farben der Stoffe von Debbie Mumm. Vor allem das Rot gefällt mir so gut.
Ich habe zum Teil Flanellstoffe gewählt und freue mich schon sehr auf einen kuscheligen Quilt ganz für mich. Sicher bleiben auch noch genug Reste für 1 Kissen.
Nun muß ich mich nur ran halten. Nicht, daß wieder 10 Jahre vergehen........


Eure Gela

Kommentare:

  1. Liebe Gela,

    was für schöne Stoffe und Deine Bilder vom Winterspaziergang sind wunderschön und so stimmungsvoll.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins Jahr 2011!

    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, bah, ist der schön! Bin ganz gespannt, auf das vollendete Werk, aber es wird toll, das kann man schon sehen.
    Liebe Grüße und guten Rutsch
    Suse

    AntwortenLöschen
  3. *greischhhhhhhh* wie schön, einfach nur wunderschön

    Lg biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gela, schön auch mal wieder von Dir zu hören. ich habe zwischendurch mal bei Dir im Shop reingeschaut, ich weiß nur im Moment nicht, was ich so produtzieren soll. Mein Mann eröffnte im Januar sein 2. Geschäft und mein Arbeitskraft wir benötigt, mal sehen, was noch an Zeit übrig bleibt :-))))
    LG und guten Rutsch
    Özlem

    AntwortenLöschen
  5. Ich teile deine Leidenschaft für Debbi Mumm. Der wird bestimmt schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Debbie Mumm hatte auch die schönsten Stoffe nach meinem Geschmack. Der Quilt wird so schön werden! Einfach klasse. Ich muss mal wühlen, ich hab auch noch so viele Stoffe von ihr.
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. liebe gela,
    ich bin hin und weg und soo begeistert! es ist nicht schlimm, finde ich, dass der quilt *auf eis* lag - viele dinge in unserem leben laufen so ab und ein quilt ist ein stück leben. ich freue mich so, dass er nur für dich ist, dass du ihn so magst und in ihm viele "stationen" deines lebens verarbeitet sind - ein richtiger quilt!!!!!
    hab weiterhin viel freude an ihm.
    ganz herzliche grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gela,
    ich liebe diese alten Debbi Mumm Stoffe auch sehr und ich habe auch noch einige alte Schätzchen in meinen Stoffkisten versteckt.
    Und es ist bestimmt was Besonderes für Dich, mal wieder was für Dich zu nähen!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen Start ins neue Jahr, Gesundheit,Zufriedenheit, viele glückliche Momente und eine Menge Kreativität für 2011
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gela
    Da bist du nicht die Einzige , die die alten Debbie Mumm Stoffe liebt.
    Die Serie Love Angel z.B. oder noahs Ark - tolle Farben. Die Serien danach in pastell - nicht so mein Geschmack und heute??? Was macht Debbie Mumm eigentlich ?
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...