Dienstag, 21. September 2010

Der Kater meckert



und ich finde, daß ist ein sehr gutes Zeichen!
Er ist eine kleine Diva und mir gefällt das.

Heute soll ja noch das Medikament kommen, ich warte noch auf den Anruf der Tierärztin.
Aber ich bin zuversichtlich., daß er wieder gesund wird.
Wenn er schon wieder Starallüren hat..... :-))

Gela


Ich zeige im Übrigen im Moment nur alte Fotos von dem Kater. Wenn es ihm schlecht geht, mochte ich ihn nicht noch mit einem Fotoshooting quälen.



Kommentare:

  1. puhh, da bin ich aber froh. Bei älteren Tieren ist es ja immer ungewiss, wie es ausgeht.

    Dann gib der kleinen "Diva" mal einen Knuddler von mir.

    GLG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gela, das hört sich doch schon wieder gut an. Er schafft das bestimmt. Es heißt doch immer - Katzen haben sieben Leben. Ich kann das nur von unseren Katzen bestätigen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Haha, das gebe ich Dir recht: wenn er schon wieder meckert, ist er auf dem Weg der Besserung! Und nie klang sein Gemecker toller, was?! ;-)

    Freue mich sehr für Euch und schicke weitere Besserungswünsche!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gela,
    komme erst jetzt dazu, gute Besserung für Eure Samtpfote zu wünschen!
    Daß er meckert, ist bestimmt ein gutes Zeichen :o) Wir Menschen werden ja auch knatschig, wenn wir länger krank sind und nicht so können oder dürfen, wie wir gerne wollen.
    Ich drücke Euch feste die Daumen, daß die Medizin ihn wieder richtig fit macht!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, ich wünschEuch auf jedenfall alles Gute.
    Ich weis wie das ist.
    Ich mache mit meiner kleinen Hündin seit fast 4 Monaten die Tierklinik reich und ein Ende ist erst ab Dez. abzusehen.
    Ich wünsch Eurem Liebling auf jedenfall alles alles Gute und hoffe das es ihm bald wieder so richtig gut geht.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich ja wirklich gut an. Ich hab auch so eine Mecker, Maul und Nerv Díva als Kater zu Hause und wenn der mal ruhig ist und keine Geschichten erzählt bin ich auch schon immer auf der HUt.
    Ich drücke die Daumen das ihr noch viel Zeit mit eurem Star habt.

    Liebste Grüße
    Püppi

    AntwortenLöschen
  7. Hi Gela,

    habs schon gestern abend gelesen , komme erst jetzt zum Kommentieren ....
    Ich drück natürlich auch ganz fest die DAumen und unsere KAtzendame hilft mit den Pfoten , daass er wieder richtig fit wird!!!

    Meine ist 14 Jahre alt und fängt langsam an , ihre Zipperlein zu bekommen, aber sie hat noch Zeit.
    Ich habe beschlossen, dass sie 20 Jahre alt werden soll :o))

    Ganz liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  8. Wenn er schon wieder m,eckern kann, dann scheint es ihm wirklich besser zu gehen.
    Ich drücke dir Daumen für euch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. ich drücke ganz ganz fest die Daumen !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Meckern ist prima, meckern ist ein gutes Zeichen :o))
    Ich denke mit der speziellen Diät und dem Medikament wird es wieder aufwärts gehen. Elliot ist ja ein Herzpazient und bekommt jeden Tag eine halbe Tablette Vasotop und das bereits 2 Jahre. Außerdem hat er eine schwache Niere und bekommt Nierenfutter und die alten Knochen sind auch manchmal so ein bißchen müde, aber da bekomme ich dann so ein homöopathisches Mittel von der Tierärztin umd die Beinchen wieder auf Zack zu bringen. Du siehst... es geht gut auch mit Medis und Spezialfutter. In letzter Zeit kann er sich beim Pieseln nicht mehr so hocken aufgrund seiner Gelenke da ging dann schon mal was daneben, also haben wir ein Klöchen mit extra hohem Rand gekauft und es ist alles wieder gut. Er kann jetzt pischern *lach* ohne das Bächle daneben zu setzen. Also weiterhin alles gute für Deinen Bub, Liebe Grüße Mira!

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...