Montag, 20. September 2010

An´s Spielen ist noch nicht zu denken


So fit wie auf diesem Bild ist unser süßer Kater leider noch nicht wieder.
Er frißt jetzt zwar wieder, aber die meiste Zeit liegt er im Keller und schläft. Ab und an schaut er mal, wo wir sind, legt sich kurz auf´s Sofa und verschwindet dann wieder.
Die Treppen kommt er nur mit Anstrengung rauf und runter und auf das Sofa müssen wir ihn heben. Morgen soll das Medikament für ihn da sein und wir hoffen, es hilft.

Nochmals vielen Dank für Euren Kommentare und Mails. Wir freuen uns über so viel Anteilnahme.

Danke auch für die vielen Tips zu meiner Frage bzgl. der "Kartons aufhübschen".
Am Wochenende habe ich leider keine Zeit dazu gefunden, es auszuprobieren und ehrlich gesagt, war mir auch nicht danach. Nächstes Wochenende ist schon wieder verplant, mal schaun, irgendwann.... das kennt ihr ja sicher auch :-)

Ich geh dann mal schauen was der Kater macht. Er so alleine im Keller und ich hier oben, das mag ich gar nicht.

Gela

Kommentare:

  1. Liebe Gela und Familie! Ich drücke weiterhin wahnsinnig feste die Daumen und denke an Euch!!
    Umarmung
    claudi♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gela,

    ich drücke dem Katerchen weiterhin die Daumen, dass er bald wieder auf dem Damm ist!
    Ich weiß, wie schrecklich man sich fühlt, wenn das geliebte Tier krank ist - wie Du schon schreibst: es ist ein Familienmitglied, mit dem man einfach mitleidet!

    Hoffe, der Schöne ist bald wieder putzmunter!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, ich hoffe das Katerchen ist bald wieder fit! Mensch, ich kämpf mich durch die Blogliste und les dann sowas. Ich hoffe, du hast noch viele viele Jahre Freude mit deinem Stubentigerchen! Das Medikament wird bestimmt schnell helfen.
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. ...wir drücken zusammen mit unseren zwei Katzenladys immernoch Daumen und Pfötchen. Nur nicht aufgeben!!!! Liebste Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen
  5. ach der arme kater... von der anderen (leider) elbseite alles gute...

    gggggggglg kicka

    AntwortenLöschen
  6. diese Katzen sind meine Lieblingskatzen, wunderschön sind die !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gela,
    Wir hoffen dass die Medis ansprechen...es wäre so toll...er ist eben ja so ein süsser Kater.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gela,
    man selber ist ja immer ganz mitkrank... Ich wünsche eurem Katerchen gute Besserung! Dass er ganz bald wieder wohl auf ist.

    GLG - Frau E.

    AntwortenLöschen
  9. Oh je, der Arme! ich hoffe, es geht ihm bald wieder besser u. er kann mit dem Medikament noch lange bei euch bleiben. Ich weiß auch noch, wie schlimm es sich anfühlt, wenn das geliebte tier krank ist. puh, geht gar nicht.
    Liebe Grüße und viel Glück, das bald alles wieder besser wird.
    Beate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gela,
    das ist aber normal das ie sich einen ruhepunkt suchen..ist doch wie beim menschen da will man auch seine ruhe haben wenn kann sich nicht fühlt. fressen ist ein sehr gutes zeichen na ja und das er nicht so agil ist im moment ist doch kalar sowas zehrt an kräften...drück die daumen das die medi´s schnell wirken...
    liebe grüße
    von grobi und danny

    AntwortenLöschen
  11. Oh....das tut mir sehr leid. So ein süßes Fellschnütchen. Ich drücke die Daumen, dass alles gut wird.
    Herzlichst, Chrissi

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...