Sonntag, 27. Juni 2010

Shoppen und Fußball

Wir drücken der deutschen Mannschaft für das heutige Spiel ganz fest Daumen und hoffen natürlich auf einen Gewinn gegen England.
Während oder vor oder auch nach dem Fußballspiel kann, wer Lust hat, ja mal im lille Stofhus vorbei schauen.
Es gibt einige tolle neue Stoffe und wir haben für heute etwas an den Portokosten gedreht.

Ab einem Bestellwert von 10,- Eur bezahlt Ihr heute für den Versand innerhalb Deutschland keinen müden Cent.

Und wenn es dann noch so viele Neuigkeiten gibt, macht das Shoppen gleich doppelt Spaß!




Zauberhafte Kawaii-Stoffe mit süssen Motiven haben wir bekommen.


Und wer schon mal für die kältere Jahreszeit nähen mag, findet im Shop die schönen Flannelstoffe von Anna Maria Horner aus der Serie Folksy Flannels.





Und für Decken und Jacken gibt es dieses unglaubliche Fleece von Valerie Wells.



Kawaii Stoffe findet ihr hier

Folsky Flannels von Anna Maria Horner könnt ihr hier anschauen

und das kuschelige Della Mirco Fleece von Valorie Wells kann Frau hier bestaunen


Viel Spaß beim Fußball schauen, shoppen, faul in der Sonne rumliegen, bei der Gartenarbeit oder was immer ihr auch an diesem wunderschön sonnigen Sonntag macht, wünschen Euch

Gela und Erik vom lille Stofhus

Dienstag, 22. Juni 2010

So ein Marktwochenende

ist ganz schön anstrengend.
Und wenn dann das ganze Haus voll Kisten steht, die ausgepackt und sortiert werden müssen, der nette DHL-Mann noch mit 2 großen Kartons Stoffen vor der Tür steht und zu allem noch die Shop-Software spinnt, geht hier gar nichts mehr. Dank unserer lieben Kerstin läuft der Shop wieder so wie er soll, alles andere ist noch ein großes Durcheinander.
Ach, ich vergaß die Waschmaschine. Die war heute im Streik, hat ihn dann aber netterweise wieder beendet, nachdem ich ihr mit Sperrmüll drohte :-)

Zum Wochenende:
Es war kalt, windig und staubig.
Wir waren soooo froh, als wir am Sonntagabend abbauen durften.
Leider waren am Freitag und Samstag kaum Besucher da, so kann ein Markttag unendlich lang sein. Am Sonntag waren viele liebe Menschen da und haben geschaut und gekauft, so daß das WE alles im allen ok war.
Aber ein bisschen Sonne wäre schön gewesen.........

Vorletztes Wochenende waren wir ja auf dem Stoffmarkt und dazu nun hier, wenn auch mit Verspätung, einige Bilder.





Wir waren echt nicht spät da......


Hier hat Dana schönen Stoff für eine Abendhandtasche gefunden.



Hier mußten wir umbedingt schauen.


Also haben wir uns gleich einen Platz gesichert



und dann gewühlt was das Zeug hielt.


welchen nehmen wir denn?
es sind einige geworden :-)


meins

Noch einiges mehr ist in unsere Taschen gewandert. Und das, wo wir doch so wenig Stoffe haben......... Es ist eine Sucht!

Nachdem unsere Geldbörse schon sehr geschröpft wurde sind wir noch nach Ammersbek zum Patchwork-Festival gefahren.


Da muße ich natürlich gleich die neue Janome ausprobieren. Nicht schlecht das Maschinchen. Und mit 1700,- Eur auch vom Preis her ok.
Daneben stand die neue große Bernina. Was für ein Wahnsinnsding!!!!!! Was für eine Wahnsinnspreis. Schlappe 5.000,- Eur. Wir beiden werden wohl nie zusammen kommen.....


Und natürlich gab es auch hier Stöffchen zu kaufen.


So viel ist es doch gar nicht!


So, und jetzt mache ich mich wieder daran, das Chaos zu bewältigen.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend.

Gela

Donnerstag, 17. Juni 2010

Morgen Mittag geht´s los


Am Freitag, den 18.6.2010 um 14.00h eröffnet der Friedrichsruher Landmarkt
im Garten der Schmetterlinge in Friedrichsruh bei Aumühle.

Wir haben heute Nachmittag schon mal unseren Stand aufgebaut, zumindest einen Teil davon.
Die Feinheiten folgen morgen Vormittag.
Weil sich unser Zelt noch im Rohbau befand, als wir eintrafen, blieb für uns Zeit, in Ruhe durch die wundervoll angelegten Gärten zu bummeln und natürlich die Schmetterlinge anzuschauen.
Total schön ist es im Garten der Schmetterlinge. Hier geht´s zur Homepage.
Und weil nach einem ausgiebigem Rundgang immer noch Zeit war, haben wir im Cafe des Parks die Erdbeertorte probiert und genossen. Ein Traum diese Torte, kann ich nur empfehlen.
Als uns der freundliche Kellner mit einem "Auf Wiedersehen" verabschiedete, haben wir erwidert:
"Bis morgen"!

Wenn Ihr also Lust und Zeit habt, schaut doch mal am Wochenende vorbei.
Wir freuen uns auf Euch!

Hier findet Ihr die Anschrift und die Öffnungszeiten.



Dienstag, 15. Juni 2010

Tschüss Heidi



Heidi Kabel ist tot


Sie gehört für mich seit meiner frühester Kindheit dazu.
Als waschechte Hamburgerin liebe ich das Ohnsorg Theater der jetzigen Zeit und im Besonderen die alten Stücke,
eben die mit Heidi Kabel, dem unvergesslichen Henry Vahl, Heide Sicks
und all den anderen.
Fast 96 Jahre alt ist Heidi Kabel geworden und 65 Jahre davon hat sie auf der Bühne gestanden.
Heidi ich verneige mich!

Und wenn wir nächste Woche im Ohnsorg Theater sind, denken wir an Dich Heidi.


In Hamburg sagt man Tschuess
Das heisst aufwiedersehn
In Hamburg sagt man Tschuess
Beim auseinander gehn

In Hamburg sagt man Tschuess
Das klingt vertraut und schoen
Und wer einmal in Hamburg war
Der kann das gut verstehn


Tschuess Heidi, warst schon ne seute Deern.


Tschuess



Freitag, 11. Juni 2010

WM


Nun ist sie also da, die WM

In den meisten Haushalten wird nun jedes Spiel verfolgt, wird mitgefiebert und gefachsimpelt.
Bei uns auch.
Meine beiden schauen auf jeden Fall jedes Spiel, wo Deutschland mitspielt und von den anderen die, die interessant sind. Aha
Also gehe ich davon aus, das jedes geschaut wird, was außerhalb der Arbeitszeiten stattfindet.
Oder schaut ihr auch in der Firma Erik?

Ich schaue nicht mit.
Denn ich verstehe einfach nicht, was auf da auf dem Spielfeld wirklich abgeht.
Welcher Spieler zu welcher Mannschaft gehört, kann ich grad noch an den unterschiedlichen Mannschaftstrikots erkennen, aber das wars dann auch schon.

Ok, der Torwart - er beschützt das Tor. Paßt auf, das kein Ball durch kommt.
Habe ich verstanden.

Der Stürmer. Hmm, er stürmt. Aber wohin, mit wem, warum. Und wer ist der Stürmer????

Auch links außen z.B. ist ein Begriff, den ich nicht verstehe. Von wo aus gesehen links außen?

Ich freue mich auch immer zur verkehrten Zeit. Z.B. wenn der Gegener ein Tor schiesst.....
weil ich einfach mal wieder nichts gecheckt habe. Liegt wohl auch daran, daß ich nur ab und zu hinschaue.....

Die sind auch immer so schnell, ok, einige, nicht alle - es gibt auch Geher.......
Manche sind sie auch nicht nett zueinander. Schreien sich an, diskutieren, werden so gar handgreiflich. Das mag ich nicht.

Und dann die Sache mit dem Abseits. Kein Plan was das bedeutet.

Also, ich stelle immer wieder fest: Fußball ist nichts für mich.
Deswegen verziehe ich mich wie immer in den Keller an meine Nähmaschine.
Und wenn dann aus dem Wohnzimmer ein Aufschrei kommt, renne ich hoch und frage:

Tor? Für wen?

Und im Chor schallt es dann: GELA
(Ach ja, für uns - sonst würden sie ja nicht schreien......)


Aber ich werde morgen versuchen, einige Begriffe aus der Fußballwelt umzusetzen.
Wir wollen morgen auf den Stoffmarkt und ich habe einen Plan:
Tyll stellen wir mit den Tüten ins Abseits - er sichert den Bestand.
Dana und ich stürmen vor und greifen, was wir kriegen können.
Erik ist der Torwart, er hält die Ballen fest, während Dana und ich den Verkäufer sagen, wieviel Meter wir gern hätten.
Was wir bräuchten, wäre ein Kapitän. Ach was soll´s. Ballack ist ja auch nicht da.


In diesem Sinne wünsche ich Euch eine wundervolle WM!


Donnerstag, 10. Juni 2010

Ich bin froh, daß es regnet



Nachdem ich gestern bei der schwülen Wärme einen Auftragsquilt heften mußte, geht es heute ans Quilten. Beim Heften konne ich kaum die Nadel halten. Meine Hände schwitzen und jeder Stich viel mir bei der Wärme schwer, die Finger taten nach 2 Stunden unendlich weh. Dana hat mir dann geholfen und gemeinsam haben wir den Quilt zu Ende geheftet.
Schon beim Zuschneiden des Vlies kam ich tüchtig ins Schwitzen und war schwer am Überlegen, ob ich im Bikini weiter mache. Leider paßt der mir nicht mehr - eingelaufen :-)




Heute ist es glücklicherweise etwas kühler und es regnet leise vor sich hin.
Ich werde mich gleich ans Quilten machen und dann hoffentlich morgen mit dem Binding fertig werden.
Der Quilt und noch einige andere Dinge, die schon fertig sind, müssen am Montag ausgeliefert werden.
Und dieses Wochenende will ich nicht arbeiten.


Wir wollen am Samstag auf den Stoffmarkt. Wir sind Dana und ich.
Erik und Tyll kommen zwar mit, aber ob sie das wirklich wollen..... wir haben nicht gefragt :-)
Nach einem Besuch und exessivem Geldausgeben auf dem Stoffmarkt fahren wir nach Ammersbek zum Patchwork Festival.
Dies findet alle 2 Jahre statt und ich freue mich jedes Mal sehr darauf.
Eine tolle Atmosphäre ist dort, man trifft viele Patcher, klönt, schaut, kauft (ja schon wieder), es gibt einen Show & Tell, eine kleine feine Ausstellung und man kann draussen so wunderbar sitzen. Ich liebe die Atmosphäre dort.
Viele haben gefragt, ob wir dort auch einen Stand hätten.
Nein, wir sind dort nicht als Aussteller dabei. Wir mögen nicht jedes Wochenende auf Veranstaltungen stehen, gehen auch ganz gerne mal als Besucher nur schauen, Bekannte treffen und schnacken.
Aber wer mag, trifft uns ein Wochenende später in Friedrichsruh auf dem Landmarkt.
Dort stehen wir im Außenbereich in einem Zelt.


Ich möchte Euch noch daran erinnern, daß nur noch heute unsere Geburtatsaktion läuft.
Alle Tilda-Produkte sind im Preis gesenkt.

Z.B. Die Schneidebögen gibt es heute noch zum Preis von Eur 3,80.




oder Tilda-Stoffe für Eur 15,- der Meter.




Ich verziehe mich jetzt an die Nähmaschine und
wünsche Euch allen einen wundervollen Tag!


Gela

Dienstag, 8. Juni 2010

meterweise Erdbeeren

Ich liebe die Erdbeerbänder!


Erdbeeren auf grün




auf blau




und natürlich auf rosa



und diese süssen Glückspilze



Erdbeer- und Pilzband gibt es jetzt hier im lille Stofhus.



Ich werde gleich mit meiner Freundin 2 Stunden walken gehen. Mal schaun, ob ich unterwegs ein paar schöne Fotos machen kann. Bis später!

Gela

Donnerstag, 3. Juni 2010

wir haben Geburtstag



Diesen Monat sind es nun schon 3 Jahre her, daß wir das lille Stofhus eröffnet haben.
Es kommt mir gar nicht so lange vor. Unheimlich schnell ist die Zeit verronnen.
Es war und ist eine wundervolle Zeit und wir wollen Euch weiterhin viele schöne Stoffe, Bänder und Zubehör anbieten.
Aber vor allem möchten wir Danke sagen an all unsere Kunden, denn ohne Euch wären wir nicht da wo wir jetzt sind und hätten nicht so viel Spaß an unserer Arbeit.

Und nun wird gefeiert!


Wir leuten die Tilda Woche ein!
Und das heißt:
Ab heute bis einschließlich nächsten Donnerstag, den 10.06. haben wir alle, ja ihr habt richtig gelesen, alle Tilda-Produkte im Preis gesenkt.
Tilda Stoffe zum Beispiel gibt es im lille Stofhus während der Aktion für nur 15,- Eur der Meter.

Außerdem gibt es jede Menge neue Artikel:Reißverschlüße in unterschiedlichen Farben und Größen, Gurtbänder, tolle Webbänder von Silke (Galerie Tausenschön) und Janeas World.








Tilda Produkte
viele schöne Bänder
Zubehör
und jede Menge anderer schöner Dinge

findet ihr hier im lille Stofhus - Viel Spaß beim Stöbern und danke fürs Reinschauen!


Gela, Erik und Dana
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...