Donnerstag, 13. Mai 2010

Vatertag


und der Liebste hatte sich dies hier zum Mittag gewünscht



Matjessalat mit Pellkartoffeln, Zwiebel-Speck-Stippe und Apfel-Zwiebel-Dipp


Der Nachtisch kam von Dana.
"Schokoküsse" - Papas Lieblingssüßigkeit


nachmittags setzten wir dann mit der Fähre über


es war mächtig was los


viele Väter; Väter, die es mal werden wollen (oder auch nicht?) und Väter, die eigentlich Mütter sind....

auf den Schiffen ging es recht lustig zu


am Elbstrand war nicht so viel los


Dockland, wieder so ein Architektenbau, den keiner braucht


und wer kam da plötzlich um die Ecke....


die Queen Mary 2
wir hatten das garnicht auf dem Zettel. Es reicht uns schon, wenn sie bei Ankunft und Abfahrt laut tutet... denn das ist ziemlich oft zur Schlafenszeit.....


nicht grad klein


wo die wohl hinfahren?


ein fröhliches Spektakel, von dem die Queen Mary 2 aus Hamburg raus begleitet wurde


Tschüß, bis demnächst


was für´n Pott


angekommen, die Landungsbrücken


auf dem Weg - der Hamburger Michel


endlich da - heute geht´s ins Ohnsorg Theater
"Wen ik Du weer" mit Heidi Mahler - es war zu schön


später dann: wir warten auf´s Schiff - wollen nach Hause


so lange geniessen wir die Skyline

Kommentare:

  1. wunderschöner Tagesausflug!!!!
    Ich beneide euch Hamburger um eure schöne Stadt, und die vielen Möglichkeiten, die ihr habt!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. ...WOW,..wie genial!!
    Wir waren letzten Samstag in Hamburg,..
    Glg
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, um diese tollen Schiffausflüge beneide ich euch auch!
    Und dieser Architektenbau: Ich glaube, da war ich schon mal. Ganz in der Nähe muss so ein Strandcafe sein. Da war mal Start eines WomensRuns, an dem ich vor ungefähr drei Jahren teilgenommen habe. Blöde Strecke!!! Schienen, dann ganz eng, dann ein enger Werg steil nach oben und irgendwann wieder Treppen runter. Wer sucht so eine Strecke aus???

    Schönes Wochenende für euch!
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Toll, vielleicht sollte ich in Hamburg Urlaub machen...
    Gisela
    -die immer noch nix gefunden hat-

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das hört sich nach einem gelungenen Tag an. Sehr schöne Bilder hast du uns da mitgebracht :-)

    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Da machst Du einem ja die Nase lang. Aber wir fahren auch nächsten Dienstag nach Hamburg. Mal wieder nach 11 Jahren. Da hatten wir 2 Jahren in Wentorf gewohnt.Bin total neugierig.
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin jetzt total neidisch. Was für ein schöner Ausflug.
    Über Pfingsten sind wir aber auch in Hamburg. Am Samstag ist Hochzeit, aber der Freitag ist zum Bummeln und Rumgucken da.
    Kannst du mir vielleicht ein, zwei heiße Tipps geben, was ich nicht verpassen sollte? (Z.B. Deko-Patchworklädchen?)
    Herzliche Schmuddelwettergrüße Janet

    AntwortenLöschen
  8. Schön war das sicher, ich beneide dich um Hamburg in der Nähe. Es ist so eine schöne Stadt. Außerdem liebe ich das Wasser.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. hach, ich liiiiiiiiiiiiiiebe eure nordlichtigen bilder da oben...wish i were there...aber ich hoffe...diesen sommer...darf ich wieder hoch...
    herzallerliebste grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  10. Wow, tolle Geschichte, schöne Bilder! ich glaube, ihr hattet einen schönen Tag :o)
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen
  11. .....du hast die absolut bessere Strecke mit den Öffis in die Stadt.....seufz....aber ich bin auch schon einfach mal ein paar Kilometer gefahren, nur um deine Strecke zu nutzen...es ist immer ein bischen wie Urlaub!....Wir leben in einer tollen Stadt, gell???
    Wochenendgrüsse von Ute

    AntwortenLöschen
  12. ...das scheint ein toller in Hamburg gewesen zu sein...jaja Hamburg ist immer eine Reise wert!

    Herzl.Gruss Klaudia

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...