Freitag, 7. Mai 2010

Der neue Henning Mankell ist da


"Der Feind im Schatten"

ein neuer Wallander-Krimi und ich will das Buch umbedingt haben!!!!
Aber 26,- Eur für ein Buch....Puh...das ist ne Menge Geld.
Also überlege ich noch etwas, ringe mit meinem Geiz..........
und lande nachher wahrscheinlich so rein zufällig im Buchladen......
Soll ich? Oder warte ich doch auf das Taschenbuch?
Wie macht ihr das? Kauft ihr gebundene Bücher und wartet ihr grundsätzlich auf das Taschenbuch?



Kommentare:

  1. Ich warte eigentlich meist auf das Taschenbuch (oder lasse es mir - wenn der Erscheinungstermin günstig liegt - schenken) ;)
    gebundene Ausgaben sind zwar toll, aber wie du schon sagst a. teuer, b. nehmen sie im Regal mehr raum ein und c. steht im Taschenbuch schließlich das selbe drin... für dringende Fälle zur Neugierbefriedigung kann man ja schon mal vorab die Bibliothek ansteuern.
    Lg, maren

    AntwortenLöschen
  2. mein Freund und ich warten eigentlich immer auf das Taschenbuch. Ich finde gebundene Ausgaben zwar toll, aber die sind meist soo schwer wenn ich abends im Bett noch eine Runde lesen will. Da gefallen mir Taschenbücher doch eher.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe gebundene Bücher und kaufe wenn möglich auch nur gebundene.

    Oft sind sie beim Bertelsmann-Club bißchen günstiger. Soll ich mal für dich schaun?

    Auf´s Taschenbuch warten?? Das schaffe ich bei Büchern nie, die mich interessieren........Leider!

    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen
  4. ujjj, das ist mal ein guter Tipp!
    Zack, und schon bestellt. ;-)
    Mein Männe hat bisher alle Wallander gelesen
    und ich freu mich jetzt schon ihn mit dem neuen Buch überraschen zu können. :o)))

    Habe ich die Auswahl zwischen gebundener Ausgabe und Taschenbuch greife ich natürlich auch zum Taschenbuch.

    Ansonsten kaufe ich aber auch gerne gebraucht. Gerade z.B. habe ich mir Tintenherz gekauft. Das Buch ist wie neu, hat aber nur die Hälfte gekostet.

    Ich bin gespannt wie du dich entscheiden wirst.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Patchworkjana147. Mai 2010 um 14:51

    Unsere Kunden warten grundsätzlich auf die Taschenbuchausgabe. Bei den Preisen - kein Wunder! Gebundene Titel werden meistens nur als ein Geschenk gekauft.
    Herzlichst Jana - Buchhändlergattin

    AntwortenLöschen
  6. Unsere Stadtbücherei ist sehr gut ausgestattet und hat schnell neue Bücher (vor allem solche Bestseller).
    Man kann sich dort auch vormerken lassen und wird dann angerufen, wenn das Buch verfügbar ist.
    Ich gebe schon lange nicht mehr so viel Geld für Bücher aus (Menno, das kann man doch echt in Stoff investieren *g* ) - einmal lesen und dann steht's rum.
    Genauso ist es mit Taschenbüchern. Was eben geht, leihe ich aus.

    AntwortenLöschen
  7. ganz wenige Bücher kaufe ich mir gebunden. Dann kann ich es wirklich gar nicht abwarten ;o)
    Aber eigentlich sehe ich es nicht ein, so viel Geld dafür zu bezahlen. Meistens lese ich ein Buch eh nur einmal.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gela, hier hast Du einen wunden Punkt bei mir angesprochen... ich liebe Bücher und die gebundenen sind mir meist lieber, wenn ja wenn der Preis nicht wäre! Oft leihe ich mir das Buch erstmal um es mir dann später zu einem BESSEREN Preis in gebundener Form zu kaufen, denn hier geht es mir so wie Dir, sie sind eindeutig zu teuer!!
    Viel Spaß beim Lesen, denn ich sehe Dich morgen in der BUchhandlung oder deinen Mann oder Dana, denn schliesslich ist Muttertag, wie wäre das denn!!
    liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gela,
    Bei uns in der Schweiz sind Bücher wegen der Zollerhebung noch teurer....ich warte immer bis die Taschenbuchausgabe da ist oder gehe in die Bücherei und lehne es mir aus! Bei Bastelbücher und Nähbücher schlage ich aber zu (grins).
    GlllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe Glück, meine Kinder und deren Freunde haben meistens den gleichen Buchgeschmack wie ich. Da lohnt es dann schon, gebundene Ausgaben zukaufen. Wir wechseln uns ab, jeder muß mal in die Tasche greifen.
    Jedes Buch wird dann ja mindestens 10x gelesen, danach dann auch noch an Freunde weiterverliehen.

    glG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, wir warten eigentlich auch meistens auf die Taschenbücher, aber manchmal... Jochen überlegt auch gerade intensiv, ob er diesem Mankell wirklich noch widerstehen und sooooo lange auf ihn warten kann. Ich bin gespannt, wie lang Du standhaft bleiben kannst!!!
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende - herzliche Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gela, mir geht es da wie Dir...schätze ich.....ich versuche oftmals, auf das Taschenbuch zu warten....tja, und wenn`s dann gar nicht mehr geht, dann kaufe ich schon mal die gebundene Ausgabe.....
    ganz liebe Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  13. Ich warte auch immer bis das Taschenbuch kommt, läßt sich ja auch besser halten ;-)))
    ABER ich kann dich nur zu gut verstehen, ich freu mich auch schon wahnsinnig auf das Buch. Vielleicht können wir ja mal einen Tauschring für Bücher hier gründen.
    GLG Suse

    AntwortenLöschen
  14. Wenn ich ein Buch UNBEDINGT haben will, so geht es mir z.B. mit den Neuerscheinungen von Ch.Link, dann kaufe ich mir auch oft das gebundene Buch bzw. lass es mir zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken ;o).

    Ansonsten greife ich auch lieber zu Taschenbüchern, des lieben Geldes wegens und weil man sie einfach besser abends im Bett lesen kann.

    Nun bin ich aber gespannt, ob Du schwach wirst.... Henning Mankell sagt mir gar nichts... schreibt er ähnlich wie die Link oder eher in die politische Richtung?

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Wenns Bücher sind, die ich mag (Serie oder tolle Einzelstücke) kann mich der Preis nicht schocken. Das dauert ja manchmal ein Jahr ehe man es als TB bekommt! Das halt ich nicht aus. Und bei Finnanger und Co. schockt mich der Preis ja auch nicht :-) die muss man ja auch sofort haben.
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  16. Kleiner Nachtrag zum Relativieren:
    Man kauft ja sowas auch nicht ständig...ich meinte auch nur die Ausgaben, auf die man förmlich "brennt".
    Alles andere hat Zeit bis zur günstigeren Ausgabe.
    Nur, wenn man eine Serie supergern liest, dann ist es einem die Fortsetzung schon mal wert...

    AntwortenLöschen
  17. Hei Gela :-)

    Ich warte immer auf die TB-Ausgabe, ic mag nicht so ein schweres Buch in der Hand halten, ich lese nämlich meist im Bett vor dem Einschlafen und liege auf dem Rücken und halte das Buch dabei, das ist mit TB angenehmer, außerdem schreckt mich meist auch der Preis wirksam ab ;-)))

    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...