Montag, 7. September 2009

weiß

ist hier jetzt schon so einiges

Zuerst hatten Erik und Dana die Fensterbänke von einem sehr dunklen braun in ein strahlendes weiß verwandelt.

Dann folgte der Schuhschrank. Erst gefiel uns nicht so, aber dann hat Dana die Ränder angeschliffen und das schaut wunderbar aus.

Eine Woche später war der Fernsehschrank dran.
Das Ergebnis: Toll

Und am vergangenen Wochenende haben meine beiden Süßen die Wände und die Decke geweisst.

Nachdem alles wieder stand, habe ich statt der roten Gardinen nun weiße Vorhänge aufgehängt.

Ich muß sagen: WOW
Der Effekt ist enorm.

Auch das kleine Eckregal für die Telefone hat einen neuen Anstrich erhalten.

Nun folgen noch der Couchtisch, die Stühle und ..... tja, da sind wir uns nicht so einig.
Wir überlegen, ob wir den Tisch in natur lassen. Finde ich auch nicht schlecht.

Und die Anrichte. Erik würde sie gerne so lassen, ich schwanke.....
Das werden wir dann einfach entscheiden, wenn alles andere fertig ist.


Was meint ihr?




Aber nun erstmal Bilder!



Hier unser Kater auf der dunklen Fensterbank. Und die roten Gardinen sind auch gut zu sehen.
Die mag ich auch noch leiden, aber nicht mehr in meinem Haus....grins



Ein Blick von der Haustür aus.
Rechts ist die Treppe nach oben, gerade aus geht´s in die Küche und links sehr ihr unseren Wohn- und Eßraum. Dort waren die Wände weiß, aber hier in unserem Miniflur hatten wir vor Jahren einen Teil in rot gestrichen. Das war uns jetzt aber viel zu dunkel.


Hier ein Blick Richtung Treppe.



Das Eckregal für die Telefone.



Unser Fernsehschrank




jetzt ganz in weiß



Hier sieht man auch die Fensterbank und meine weißen Vorhänge


das Eckregal


Ein Bild von der Gaderobe und dem Schuhschrank, beides in Kiefer natur, habe ich leider nicht.

Aber dafür ist das Nachher-Foto um so schöner!



Ich bin total bgeistert.
Alles so schön hell.


Die Vitrine hatte Erik zum streichen an die Treppe geschoben. Das gefiel uns so gut, daß wir sie haben dort stehen lassen.
Wir werden auf keine Fall die Treppe weiß streichen. Sie ist über 100 Jahre alt und meine Schwester und ich habe tagelang gebraucht, eh wir die alten Schichten an Farbe und Bonerwachs runter gebrannt und geschliffen hatten.
Die Vitrine können wir nicht weiß streichen. Die Seitenwände sind funiert und weiß bekleben finde ich doof.
Aber so direkt vor der Treppe steht sie super und das stört das dunkle Holz auch nicht.
Links auf dem Bild, wo früher die Vitrine stand, habe ich eine weiße Holzkiste hingestellt, auf der meine Quilts liegen.





Nun ist erstmal Streichpause.
Wir haben einige Dinge zu erledigen und so ganz nebenbei müssen wir auch etwas arbeiten....grins
Aber ich denke, in 2 Wochen geht´s weiter.

Gela

Kommentare:

  1. Da habt Ihr Euch ja viel Mühe gemacht, sieht sehr schön aus! Bei anderen mag ich das immer sehr gerne leiden, für meine eigene Wohnung mag ichs nicht, seltsam oder? Kleiner Vorschlag: Evtl. würde ich noch die Gaderobenbügel weiß streichen, das müsste schnell gehen und ich glaub der Effekt ist enorm!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht toll aus, was ihr so alles neu gestrichen habt. Ich finde, ein paar Naturholz-Elemente ziwschen dem Weiß sieht gut aus. Dann ist noch etwas Warmes dazwischen. Ich mag die Kombination.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Beate

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön weiss und hell ist alles, nur weiter so ... ;O)!!!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  4. ich finde es hübsch. ich müsste auch mal weiterstreichen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde die Kommode auch so lassen und nicht weiß streichen. Bei mir hat die Erfahrung gezeigt, dass man sich bei viel weiß irgendwann auch nach Natur und Wärme sehnt. Eine Vitrine und eine Kommode in Natur. Ich finde das ergänzt sich dann prima.

    Ich muß schon sagen, da habt ihr ordentlich was geschafft. Schön ist's geworden.

    AntwortenLöschen
  6. Toll, man ward ihr fleißig. Das ging ja alles so schnell.
    Sieht schon toll aus. Ich finde es auch gut, wenn ein paar 'Hollz'teile stehen bleiben dürfen.
    Aber WEIß sieht das alles schon toll aus ...
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  7. wenn ich die Bilder von euch so sehe komme ich auch in`s grübeln.Ich bin ja eher der bunte Typ.Aber unser Schlafzimmer muß gemacht werden und weiß sieht bei euch richtig toll aus.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Wow - sehr schön!

    Ich hätte auch am liebsten alles in weiß. Abr daraus wird wohl nichts.

    Mit welcher Farbe hast du gestrichen?
    Wie war der Untergrund? Waren geölte Möbel dabei?

    Freue mich schon auf weitere weiße Fotos!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Biene

    AntwortenLöschen
  9. Gela, ich finde es klasse! Die Veränderung ist wirklich enorm...und mit den weissen Gardinen sieht es sehr schön aus. Ich habe ja auch schon über die Jahre ein paar Teile gestrichen und es gibt immer noch das ein oder andere Stück das so bleibt, weil es mir einfach "zu schade" ist.Aber andererseits bin ich absolut fasziniert von komplett weissen Räumen...naja, wir werden sehen...gell?! Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Gela,

    Wahnsinn die Veränderung.
    Der Vitrinenschrank sieht super
    so aus wie er ist und wo er steht.
    Übrigens: Du kannst auch Furnier
    streichen.
    Nimm dann nur Acrylfarben und nichts mit Lösungsmitteln.
    Ich hatte noch einen uralten hässlichen furnierten Kiefernschrank (so Kinderzimmer like) der steht jetzt geweisselt bei mir im Arbeitszimmer.
    Kannst Du bei mir im Blog sehen.
    Das hat super funktioniert und nichts hat isch gelöst.

    Die Kommode sieht weiß bestimmt toll aus, aber ein bisschen Wärme
    sollten dann schöne Dekosächelchen und Kissen etc bringen.
    Sonst wird es zu kalt. Aber das ist ja Geschmacksache und in Natura wirkt alles meist sowieso anders, als auf Foto´s.

    Viel Spaß beim weiterweisseln und
    knuddlige Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Gela,
    eure "eingefärbten" Möbelstücke sehen einfach toll aus. Die Mühe hat sich gelohnt. Ach, ich glaube fast ... ich muss es auch mal wagen, meinen Möbeln ein frisches weißes Kleidchen zu verpassen.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gela,
    nicht wundern..ich bin´s, aber mit neuem Blog!!!
    Also wenn ich das bei Dir so sehe, möchte ich sofort los und Farbe kaufen!!! So einen ähnlichen TV Schrank haben wir auch und er sieht in weiß einfach traumhaft schön aus!!! Bin schon gespannt auf weitere weiße Sachen.
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Aber Hallo! Die ganze Arbeit hat sich gelohnt - toll schaut´s jetzt aus bei Euch!

    Die Anrichte und den Tisch würde ich aber nicht mehr weiß streichen. Wie hier schon mehrfach erwähnt, geben diese Holztöne auch viel optische Wärme!

    Außerdem muss ich eh immer grinsen, wenn ich von angelackten Möbelstücken lese (wobei sie zugegebenermaßen oft viiiiel besser aussehen) - ich kann mich gut an Zeiten erinnern, da haben wir entsetzt die geerbten Möbel unserer Großeltern abgebeizt und von etlichen Öl- und Lackfarbschichten befreit. Solche Banausen!, haben wir geschimpft. Wie kann man so tolles Holz mit Farbe verhunzen??

    Und nun tun wir genau wieder das! Hihi!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, ich finde das gestrichene auch sehr schön aber die Kombination Weiß/Natur gefällt mir persönlich am Besten. Die Treppe ist super und ich würde sie auch nie streichen, so ein Prachtstück sollte einfach nautr bleiben. Gefällt mir gut was ihr gemacht habt.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Das war ja richtige *Fleißarbeit*
    Aber es hat sich gelohnt, denn es sieht richtig TOLL!!! aus.
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  16. Ihr habt ja jetzt eine total neue Wohnung. Chic sieht das aus. Und ich finde die Naturmöbel und -treppe harmonieren toll mit dem Weiß!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  17. ...sieht wirklich super schön aus. Als ich unser Wohn und Esszimmer weiß gestrichen habe, dachte ich auch erst...naja...aber jetzt kann ich es mir nicht mehr anders vorstellen....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  18. Das Fernsehschränkchen ist euch gut geungen. Möbel weiß streichen acht ja eine heiden Arbeit. Am meisten hasse ich das abschmirgeln vorher.
    Die weißen Gardinen und das weiße Fensterbrett sehen richtig sommerlich luftig aus.
    Bei der schönen Anrichte würde ich auch schwanken. Irgendwann ist vielleicht mal wieder Holz natur inn.
    Und es ist ja auch ein echt tolles Teil. Aber ihr werdet schon gemeinsam eine Lösung finden.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  19. Weiß macht sich wirklich gut in deinen 4 Wänden!
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja wirklich klasse aus, aber auch ich würde nicht alles weiß streichen. So eine Kombination weiß/natur sieht doch total schön aus.

    Waren denn alle Teile, die Ihr bisher weiß gepinselt habt, gelaugt und geölt???
    Es würde mich wirklich mal interessieren, ob die Farbe auf solchen Teilen auch wirklich hält. Vielleicht traue ich mich das dann auch irgendwann mal....

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Toll, was so ein bisschen weiße Farbe doch gleich ausmacht!
    Alles sieht sofort viel luftiger aus!

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim weiter pinseln!
    s.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Gela ..na, das hat sich doch schon gelohnt ...
    richtig gemütlich sieht's schon bei euch aus ..
    und zum weissen Grund passt unerhört gut Farbe ... in Form von Stoffigem :-)
    Liebe Grüsse
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...