Montag, 25. Mai 2009

Ich mag die Stoffe von Alexander Henry

ob diesen wundervollen mit den Fantasievögeln





oder diesen mit Knöpfen




Oder diesen, der nicht von Alexander Henry ist, aber mir super gefällt.
Die verrückten Herzen auf dem knalligen pink. Genau mein Geschmack.

Alle 3 Stoffe und vieles mehr findet ihr im lille Stofhus.


Außerdem läuft noch bis Ende Mai unsere Aktion:
Alle Original-Tildastoffe gibt es bis Ende des Monats zu einem Meterpreis von Eur 16,80.
Und ab einem Einkauf von Eur 35,- ist der Versand innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.


Mein Frühjahrsquilt ist mittlerweile gequiltet, die Heftfäden sind entfernt und wenn ich es schaffe, mache ich heute das Binding.



Und was meine wundervollen neuen lila Schuhe angeht........
so viele Kommentare von so vielen Frauen, die auch ganz lila Schuh verrückt sind. Toll
Mittlerweile habe ich die Schuhe auch ausgeführt.
Wir waren am Samstag in der City und haben uns dort mit Dana getroffen, um für sie ein Kostüm zu kaufen.
Eigentlich eine schnelle Sache. Kann ja nicht so schwer sein.
War es dann aber doch. Nicht, weil der Süßen nichts paßte. Nein.
Sondern, weil es kaum Kostüme gibt. Und die, die da waren meist grottendoff ausschauten.
Also zog sich der Einkaufsbummel und dauerte Stund um Stund.
Wir haben dann doch etwas ganz Schickes gefunden, sogar gleich mit passender Hose dabei zum kombinieren.
Mittlerweile haben meine Füße aber soooooooo sehr weh getan, daß ich ganz langsam humpelnt in ein Schuhgeschäft rein bin und mir bequeme Vans gekauft habe. Das tat gut!!!!!!!!!!!!!
Vielleicht sollte ich noch kurz anmerken, daß wir hier kurz vor 12 gestartet sind und erst gegen acht Uhr abends wieder hier waren.
Als Erik und ich gestern (in Turnschuhen) spazieren waren, meinte er nur: "Irgendwie tun mir die Füße immer noch weh."
Ach was!
Dabei hatte ich doch die lila Schuhe an und nicht er!!!!


Euch allen einen wundervollen Tag.
Die Sonne scheint!!!

Gela



Montag, 18. Mai 2009

Wollt ihr schon mal schauen?




Ich hab mich gestern nun endlich über meinen Frühjahrsquilt gemacht. Hatte ja hier schon mal angefangen und habe nun endlich die Teile zusammen gesetzt.
Ich hoffe, daß ich diese Woche Zeit haben, ihn zu quilten.

Aber jetzt geht´s erst mal in die Stadt. Ich treffe mich dort mit einer Freundin und wir werden sicher einen schönen Tag verbringen.

Den wünsche ich Euch natürlich auch!


Gela

Samstag, 16. Mai 2009

Meine neuen Bücher und meine Meinung dazu

Nun habe ich also gestern Abend auf dem Sofa gesessen, meine neuen Bücher durchgeschaut, dabei einen Kaffee getrunken und mich nicht immer gefreut.
Zwei von den Büchern gefallen mir so garnicht bzw. passen einfach nicht zu mir.

Ein Buch an sich ist ja nie schlecht. Es ist alles nur Geschmackssache. Manchmal passen bestimmte Bücher einfach nicht zu einem, nicht zu den eigenen Interessen.


Weekend Sewing


Dieses Buch wurde mir wärmstens empfohlen und es ist ein sehr schön gestaltetes Buch.
Das Buch ist gebunden und auf 160 Seiten gibt es jede Menge zu sehen.
Hauptsächlich Kleidungsstücke (nicht Spektakuläres) werden hier vorgestellt, für Kinderkleidung gibt es ein eigenes Kapitel.
Die Schnittmuster sind auf extra Bögen und in Originalgröße, was ich schon mal super finde.
Auch Muster für eine Tasche, Kosmetiktasche und Schühchen ala Tilda, oder gab es sie in diesem Buch zuerst?, sind zu finden.
Unglaublich viel Tips zum Nähen im Allgemeinen und reichlich Infos über die unterschiedlichen Stoffarten.
Ich kann das Buch all denen wärmstens empfehlen, die auf der Suche nach viel Infos über die Materialien sind, genaue Anleitungen benötigen und eher Kleidung als andere Dinge nähen möchten.

Für mich ist dieses Buch nichts. Schade
Ich nähe selten Kleidung, habe aber reichlich Schnittmuster liegen, so daß ich sofort loslegen könnte, falls es mich mal wieder überkommt.
Auch die ganzen Infos, wenn in diesem Buch auch in englisch, kommen mir sehr bekannt vor. Hab ich doch alles mal gelernt........



Sewing in no time



Dieses Buch ist der Hammer.
Genauso hatte ich es mir vorgestellt.
Bunte Quilts, Kissen, Jojo´s, Blümchen, Täschchen, Accessoires, Beutel,
Überzug fürs Bügelbrett, und, und, und
Vor allem ist alles aus wunderschönen Stoffen genäht. Genau mein Geschmack. Schön bunt, wie ich es liebe. Viel Pink, was schon mal super ist.

Auf 176 Seiten wird hier wirklich geklotzt und nicht gekleckert.
Das Buch ist in Kapitel unterteilt. Küche, Wohnraum, Schlafraum, etc.
und somit super struktruriert.
Die Erklärungen sind sehr ausführlich.
Merkt ihr wie begeistert ich bin?

Vieles aus dem Buch habe ich schon auf ausländischen Seiten gesehen und schon da war ich begeistert. Wirklich Neues wird hier nicht vorgestellt und ich bezweifle, daß es noch wirklich Neues gibt.
Alles ist nur eine Auflage einer alten Idee, eine Verbesserung, eine Veränderung.
Aber das macht ja nix. Ich brauche nicht immer Neues. Nur manchmal Anderes.
Und in diesem Buch wurde aus alten Ideen, die wir alle kennen, einfach etwas andere Sachen gemacht. Und es ist gelungen.




the Crafter´s Companion


Dieses Buch ist einfach nur blöd.
Sorry, aber das trifft es meiner Meinung nach genau.

Auf 160 Seiten werden 17 Künstler vorgestellt.
Viel blabla, Fotos von Dingen die keiner sehen will und jeweils ein Projekt, das ich nicht nähen möchte.
Nein, ich muß mir nicht bei jeder 2. Designerin das Stoffregal anschauen, will auch nicht sehen, wie sie an der Nähmaschine aussieht.
Die sortierten Knöpfe und unsortierten Stickgarne einer anderen Künstlerin interessieren mich auch nicht.
Die Projekte sind garnicht mein Ding.
Ein Top, ein Beutel (Mädels, das können wir ohne diese Vorlage besser), eine Schürze, eine Tasche, etc., alles ganz einfach und so sieht es auch aus.
Nichts Besonderes also.
Wer sparen möchte, sollte bei diesem Buch anfangen.


Nun werde ich also 2 dieser Bücher zu Amazon zurückschicken und weil ich nach diesem Reinfall doch etwas Trost verdient habe........
schau ich gleich mal, was mein Wunschzettel so sagt.

Euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Gela

Freitag, 15. Mai 2009

Jetzt schon angekommen

sind meine Bücher von Amazon.
Erik ist extra noch zur Packstation gelaufen und hat das Paket geholt.
Wie lieb von ihm!



Ich war schon ganz hibbelig.




Welches schaue ich mir nun zuerst an?

Erstmal koche ich mir jetzt einen Kaffee mit extraviel Milchschaum,
breite meinen (entschuldige Katerle "unseren") Lieblingsquilt auf dem Sofa aus
und dann machen wir es uns gemütlich.



Der Kater wartet schon erwartungsvoll. Die Bücher interessieren ihn ja nicht so, aber der kuschelige Quilt......


Nun bin ich gespannt, ob ich die richtige Auswahl getroffen habe.
Werde Euch in den nächsten Tagen berichten.


Gela

Mittwoch, 13. Mai 2009

Jetzt, wo ich wieder surfen kann und alle im Bett sind,


habe ich mal ganz in Ruhe bei Amazon geschaut.
Erstmal meinen Wunschzettel überprüft. Ein bisschen was dazu getan. Ein bisschen was weggenommen (manchmal ändert sich ja auch der Geschmack), nicht daß ihr denkt, ich wäre wankelmütig......
Dann habe ich einige Bücher in den Warenkorb gelegt, wieder gelöscht, nochmal überlegt.....
und dann 3 Bücher gekauft.
Findet ihr das unverschämt? Also 3 Bücher sind ja nicht sooo viel, gemessen an der Länge meines Wunschzettel und gemessen an dem Angebot bei Amazon, sind 3 Bücher eigentlich kaum eine Zeile, noch nicht einmal ein Wort......
Ach menno, ich mußte sie einfach haben . Schleiche da schon ewig drum rum. Habe sie schon des öfteren im Warenkorb gehabt, wieder gelöscht.
Aber nun sind sie bestellt. Und kommen dann wohl nächste Woche.
Ach geht´s mir jetzt gut.
Ihr wollt wissen welche Bücher ich gekauft habe? Das sind sie.



Wieder online an meinem Laptop

Ach, ist das schön!

Erik hatte nur versehentlich was verstellt. Also nix mit Kindersicherung, kontrolliertem Surfen....
Noch mal Glück gehabt. lol

Nun kann ich auch wieder an meine Fotos ran und wollte Euch doch zeigen, was ich Schönes bei Rosabella gekauft habe.


Das "kleine Etwas" sind wunderschöne Hefte mit unterschiedlichem Papiereinbänden.
Da konnte ich nicht widerstehen


Die liebe Sabine hat mir dann noch eine besondere Freude gemacht und ein extra Heft mit einem Einband aus einem alten Schnittmuster hergestellt.
Das Papier ist ein Teil eines Schnittmusterbogens aus einem Modeheft aus 1964.
Ich finde es super schön!




Und dann noch so schön verpackt.



Danke Sabine, Du hast mir eine große Freude gemacht.

Ich hab mir was gekauft

bei der lieben Rosabella. Und zwar die "kleinen Etwas", die sie in ihrem Blog vorgestellt hat.
Leider kann ich Euch keine Fotos zeigen.
Ich komme mit meinem Laptop nicht ins Internet. Erik hat irgendwas verstellt. Wahrscheinlich so eine Art Kindersicherung eingerichtet. Werde jetzt wohl nur noch 1 Stunde am Tag online sein dürfen....lol
Auf jeden Fall bin ich jetzt an Dana´s Lapi, habe aber hier die Fotos nicht.
Nun ja, da müßt ihr halt etwas warten.

Und Erik, falls Du mitliest, ich log mich mal bei Amazon ein...........


Gela

Dienstag, 12. Mai 2009

12 von 12 im Mai

Blumen für mich, letzte Woche gekauft, immer noch schön





Blumen aus unserem Garten



dahinter Dana. Hat nichts gemerkt....



jetzt aber doch


nun reicht´s



ok, noch einmal.
die neue lila Hose vorführen


Der Kater will auch


aber zum Posen hat er schon keine Lust mehr



schnell was in den Ofen geschoben




etwas Baslikum, schon etwas welk.....




und nun aber an die Arbeit. Neue Taschen nähen



Stoffe schneiden für Kunden


alles geschafft und ziemlich kaputt


Bis zum nächsten Mal


Gela

Samstag, 9. Mai 2009

Zu gerne hätte ich ja

diese Tasche bei der Empfängerin selber abgeliefert. Aber der Weg war dann doch zu weit.



Meine liebe Freundin Renate ist diese Woche zusammen mit ihrem Mann nach New York geflogen, um ihre dort lebende Tochter zu besuchen und deren Geburtstag zu feiern.
Ein Geschenk wird diese Tasche sein, die ich genäht habe.
Renate war schon fast aus der Tür, als mir einfiel, daß ich kein Foto von der Tasche habe. Also wurde schnell noch eines gemacht.

Ich hoffe, die Beschenkte freut sich. Und die Tasche sieht jetzt was von der Welt.
Ach, wär ich doch auch eine Tasche. Ich war noch niemals in New York.......


.

Award

Schaut mal was ich von der lieben Annerose bekommen habe.





Ich freue mich wahnisnnig über diesen Award und danke Dir recht herzlich liebe Annerose.

Gerne gebe ich diesen Award weiter an:

Antje von Vintageträume
Neike von Hauptsache weiß
Andrella von Andrella liebt Herzen
Özlem von my-shabby-dream

Liebe Grüße
Gela

Mittwoch, 6. Mai 2009

Tilda Stoffe zum Buch Tildas Sommerwelt / Tildas Landsted

gibt es ab sofort bis Ende Mai für Eur 16,80 per Meter im lille Stofhus.

Kleiner Hinweis: Wir schneiden ab 10 cm, keiner muss bei uns volle Meter kaufen (darf es aber gerne....lach)

Und als Bonbon obendrauf:
Bei Einkäufen ab Eur 35,- in unserem Internetshop versenden wir bis Ende Mai innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Na, ist das nichts Mädels!!!!

Diese Aktion gilt ab sofort bis einschließlich 31. Mai.

Und wer am Muttertag bestellt, bekommt eine kleine Überraschung mit in die Ware gelegt. Dies gilt natürlich für alle Kunden, egal in welches Land die Lieferung geht.
Und auch nicht nur für Mamis!



Was ihr noch nicht wußtet

Die liebe Bianca von Appellund hat mich getaggt und möchte gerne, daß ich einige Dinge über mich erzähle.
Also dann mal los:

1. ich mochte meine Englischlehrerin nicht und habe den Unterricht bei ihr gehasst
2. ich hätte sooo gerne Mathe und Kunst studiert
3. ich bin Frühaufsteher
4. ich esse meist mehr als mein Körper braucht
5. ich bin gerne Mama, freue mich aber wahnsinnig auf Enkelkinder (Dana lasse Dir ruhig noch Zeit)
6. ich bin zäh
7. ich liebe und brauche es, aufzuräumen und Dinge zu sortieren
8. ich mag gerne Regen
9. ich koche gerne
10. ich habe viele Jahre alleine gelebt
11. ich habe einen schwarzen Humor und liebe Rowan Atkinson
12. ich hasse unangemeldete Besuche
13. ich wusste gleich, dass Erik der Richtige ist
14. ich würde gerne abnehmen, aber mein Körper ist grad nicht in Stimmung dazu
15. ich bin nur 148 cm lang und wachse wohl auch nicht mehr....
16. ich habe den Motorradführerschein auf meinem eigenen Motorad gemacht
17. ich trage nie hohe Schuhe, fast immer nur Turnschuhe oder derbe Stiefel
18. ich hübsche mich nicht gerne an, trage lieber Jeans und T-Shirt
19. ich hatte mal dunkelbraune Haare
20. ich liebe das Ohnsorg-Theater
21. ich war bis vor 5 Jahren Kettenraucher
22. ich ärgere mich, jemals geraucht zu haben - hätte dann jetzt sicher weiniger Falten
23. ich lebe gerne am Wasser
24. ich habe panische Angst vor Hunden
25. ich bin gerne alleine
26. ich arbeite immer parallel an mehreren Sachen
27. ich kann meinen Mund nicht halten
28. ich werde sauer bei Unfreundlichkeiten
29. ich bin nicht nachtragend
30. ich lache fast immer
31. ich kann überhaupt nicht singen
32. ich würde so gerne in Skandinavien leben
33. ich liebe Hörbücher
34. ich liebe Katzen, meinen Kater ganz besonders
35. ich liebe Thriller
36. ich schalte ab, wenn bei einem Krimi nicht nach mind. 10 Minuten jemand ermordet wurde
37. ich finde so schwer ein Ende

und nun würde ich gerne etwas über Iris (Herzblatt) und Antje (Vintageträume) erfahren.

Dienstag, 5. Mai 2009

Das Wochenende war sehr schön,

aber auch mega anstrengend.
2 Veranstaltungen an 3 Tagen. Zweimal Auf- und Abbau.
Aber es hat Spaß gemacht.
Viele nette Leute waren da und ganz besonders haben wir uns über Pati´s Besuch gefreut.


Auf der ersten Veranstaltung am Freitag standen wir draussen unter einem Pavillon und hatten mit dem Wetter wirklich Glück. Den ganzen Tag schien die Sonne.

Zwei Stände weiter war der Eismann, schräg gegenüber gab´s Bratwurst, Erik hatte seine helle Freude........


Das Publikum war sehr nett, draussen spielte Musik vom Band, die Sonne schien.
Es war wirklich ein toller Tag.


Samstag und Sonntag waren wir dann auf dem Gestüt Traventhal.
Da gab es schöne Pferde anzuschauen und wer wollte, konnte auch eines kaufen.

Glücklicherweise war unser Stand im Hengstsaal,also drinnen, denn am Sonntag regnete es und wer mag da schon draussen stehen......

Hier einige Eindrücke von unserem Stand.


Nun ist erstmal etwas Zeit, bis zur nächsten Veranstaltung. Himmelfahrt geht es auf die FloraFarm zum Ginsengfest.

Und bis dahin, habe ich mir ganz fest vorgenommen, werde ich einige Dinge für mich nähen.
Mein Frühjahrsquilt liegt immer noch in Einzelteilen im Korb und vor einigen Wochen habe ich mir wunderschöne Stoffe geleistet und will auch diese zu einem Quilt verarbeiten.

Aber es muß auch noch der Garten auf Vordermann gebracht werden, die Bügelwäsche türmt sich, Dana und ich wollen zum shoppen in die Stadt, meine Freundin Astrid und ich wollen und uns endlich mal wieder treffen und einen Tag zusammen verbringen, es gibt noch sooo viele Mails zu beantworten,.....................

Nix da, ich gehe jetzt sofort Stoffe raussuchen!

Euch allen einen schönen Tag!




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...