Montag, 16. März 2009

Ein schönes Wochenende auf dem Frühjahrsmarkt

im Museum Kiekeberg liegt hinter uns.
Viele nette Menschen haben uns besucht und der Markt hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht.

Wir hatten bereits am Freitag unseren Stand aufgebaut und so unsere Bedenken:
Sollen wir die Hasen über Nacht alleine lassen?????
Aber dann haben wir es gewagt.
Schließlich würden sie auch von Samstag auf Sonntag dort sein.
Wir können ja nicht jeden Tag wieder abbauen.
Und was soll ich sagen, am nächsten Tag waren alle noch da und auch keiner mehr.
Also keine erneute Hasenepidemie.
Dafür hatten sie sich bei den anderen Ausstellern umgesehen, hier und da etwas umdekoriert. Aber das hielt sich alles in Grenzen.
Nur Gwendolin mußte ich beim Schmuckaussteller wieder abholen........ tja Frauen......

Die Hasen werden ja auch langsam älter und vernünftiger.....
Aber ich glaube, sie haben sich nicht so gut mit den Katzen vertragen. Irgendwas war da.
Schaut Euch mal den muffigen Gesichtsausdruck von dem süssen Kätzchen an.



Die Hühner fühlten sich allerdings in der Narzisse ganz wohl
und diese kleine Katze hat das auch vollkommen kalt gelassen.



Und diese kleine Dame schmunzelt so...... was da wohl los war.




Diese beiden haben die ganze Zeit nur gegackert. Es war schlimm.
Was die sich alles zu erzählen hatten.........



Diese Hasenkinder hatten es sich bei den Hühnern bequem gemacht.
Oder bewachen sie die Ostereier?



Viele Hasen haben ein neues Zuhause bekommen.
Gwendolin wohnt jetzt bei einem süssen 4-jährigem Mädchen.
Es war Liebe auf dem ersten Blick.

Die Hasen flirteten was das Zeug hielt mit den Besuchern.
Es war schon fast peinlich.
Viele haben nun ein neues zu Hause und richten dort hoffentlich nichts an.....
Nun ja, ich nehme sie nicht zurück. Auf keinen Fall.

Nur Kasimir´s Bruder bekam plötzlich Panik und versteckte sich unter dem Tisch.
All die Menschen machten ihm Angst.
Dana hatte Erbarmen mit ihm und ihn wieder mit nach Hause genommen und nun sitzt er hier neben mir auf einem Stuhl.

Alle anderen sind gut verstaut für die nächste Veranstaltung.
Hoffentlich werden sie nicht wieder krank.

Was Gwendolin jetzt wohl macht. Irgendwie fehlt sie mir.....


.





Kommentare:

  1. Liebe Gela,
    ach, hast Du das schön dokumentiert, ich schmunzel immer noch.Eine solche Geschichte kann nur geschrieben werden, wer mit viel Liebe näht.
    Lieben Gruß Mira
    P.s. vielleicht gibt es eine Fortsetzung der Geschichte?

    AntwortenLöschen
  2. Das hoert sich doch nach einem richtig schoenen Wochenende an. Und suesse Tierchen hast Du da.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gela,
    danke für die vielen schönen Fotos. Da habt ihr ja ein schönes und erfolgreiches Wochenende gehabt.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  4. guten Morgen liebe Gela, dankeschön für Deine Geschichte ... und die vielen Bilder Deiner hübschen Tierchen, die sind ja allesamt zum Knuddeln schön!
    herzliche Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir die Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gela,
    ach welch schöne Hasengeschichte. Und Deine lieben (Hase, Katze, Huhn) sind ja allerliebst.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. ...hört sich nach Spaß an, deine Geschichte. Hoffentlich hattest du mehr Glück mit dem Verkauf, als "Creanette" auf ihrem Markt...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. liebe gela, wie herrlich du das alles erzählst, man erlebt es richtig aus hasensicht mit, herrlich...sicherlich haben alle ein gutes zuhause gefunden, denn wer so süße hasen kauft, muss ja nett sein :-))) wünsche dir einen schönen tag heute ! herzlich kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gela,

    Mira hat es sehr gut ausgedrückt,
    ich sehe und lese, daß du mit ganzem Herzen dabei bist, sonst könntest du es nicht in solche Worte umsetzen :0))
    Die Häschen, Kätzchen, Hühner und Herzen sind allerliebst , ich wäre mit Sicherheit auch bei diesem angebot schwach geworden .-)

    Einfach schööön !!!
    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  9. ach wie schön, wenn man das erlebte so in eine schöne Geschichte umsetzen kann. Liest sich wirklich schön.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe gerade bei Janet schon geschrieben, das es bei uns solche Frühlingsmärkte gar nicht gibt. Sehr schade!
    Wahnsinn, was Du da so alles "geschaffen" hast.
    Wie man liest, bist du mit Spaß dabei!

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Einfach Spitzenklasse deine Hasenbande!
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie schön, so viele liebe kleine Gesellen. Ihnen geht es jetzt bestimmt allen sehr gut in ihrem neuen zuhause. :-)

    Deine Geschichte dazu ist einfach goldig. ;o)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Ich krieg das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht- wie süß du das geschrieben hast! Gwendolin gehts bestimmt gut, vielleicht nähst du dir selber noch ein Gwendolinchen?LG Andrella

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein richtig schöner Blog, hier komme ich gerne öfter mal vorbei. Dank deines Kommentars bin ich hier gelandet - DANKE :-)))
    Ganz liebe Grüsse lasse ich mal hier

    Teufelchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gela!
    Vielen Dank, er hat sich sehr über deinen Kommentar (und die anderen )gefreut!
    Ich finde es auch total schön!

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Liebe gela, da hasst du aber viel Arbeit hinter dir. Sie sehen allen super süss aus. Und dan noch so toll erzählt da zu. War echt geniessen. GLG, Jeany

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gela,
    wie schön....Deine Frühjahrsmarkt-Erinnerungen....ich knuddel meine Tiere auch und es fällt mir auch sehr schwer, mich von ihnen zu trennen, und deshalb wohnen sie noch alle bei mir und ich habe Marktausstellungsverbot!!...:-))
    Gucke gleich mal in Deinen Shop!!
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Hi Gela,

    deine Osterkompanie ist einfach reizend, vor allem vorgestellt wieder mit einer lustigen Geschichte!!
    In Kiekeberg war ich auch oft, es ist so schön dort, schade , war diesmal zu weit. ;o)
    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  19. So schöne Osterdeko....ich glaub ich muss auch mal wieder was nähen. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  20. was für eine wundervolle geschichte !..und tolle fotos !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  21. Du hast aber wirklich sehr liebevoll von eurem Markt berichtet. Deine Kätzchen sind ja auch allerliebst geworden. Und ich könnte mir auch nicht vorstellen, dass einer so ein Häschen zurückbringen wollte, geschweige denn dass so ein Langohr irgendwelchen Unsinn anstellt. Die schauen doch soo lieb aus.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  22. oh wei, ist das süß....
    so ein schöner Blog, da kriegt man wirklich Frühlingsgefühle....

    GGLG Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Deine Tiergeschichten sind soooo schön. ABER pass auf, dass Deine Tiere nicht zuuu lebendig werden, sonst kannst Du Dich bald gar nicht mehr von Ihnen trennen... ;-)

    All Deine Tiere gefallen mir wie immer sehr, sehr gut. Mein absoluter Favorit ist aber so ein kleines süßes Hasenkind!!!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  24. So schön ist dein Marktbericht,liebe Gela ..es freut mich sehr, dass Dich die Hasen nicht zu Klagen veranlasst haben ..
    sie sind aber auch zu putzelig..und auch das Federvieh dazwischen kommt gut ins Bild ..
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir noch...
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    na,bei Euch ist ja etwas los........
    habe eben mit Begeisterung Deine Hasengeschichten gelesen......mehr davon....oh!*
    Dir und alle Deinen Lieben (Hasen natürlich eingeschlossen !!!) einen schönen Frühling
    Anke

    AntwortenLöschen
  26. liebe Gela,
    schau' doch mal in mein Blog, bitte ...
    herzliche Grüße von der Rosabella

    AntwortenLöschen
  27. Sooo süße Frühlingsgeschöpfe, alle frisch aus der Erde geschlüpft..
    :0) Und Du hast alles ganz herzallerliebst erzählt.. da steckt viel Liebe drinn, wunderbar! Ganz liebe Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
  28. Was für eine reizende Erzählung, liebe Gela, wundervoll in Wort und Bild! Ich habe immer noch ein Lächeln im Gesicht. :-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  29. diese hühnchen sind ja voll goldig
    lg von sabine

    AntwortenLöschen
  30. Ihr Lieben!

    Unser GINGERBERRY TEA ROOM Forum hat 2 jähriges Jubiläum !!

    Es ist – soweit ich weiss – derzeit das einzige deutschsprachige, private Forum, dass sich mit den Themen Country Style, Shabby Chic, Old Vintage Style, Nähereien, Basteleien, Cottages & Cottage Gärten und dem Landleben allgemein (und natürlich vieeeles mehr) beschäftigt.

    Derzeit haben wir 20 Mitglieder und würden uns rieeeesig über ein paar fröhliche Gleichgesinnte Mädels freuen, die noch mitmachen!!... In der letzen Zeit ist es leider etwas ruhig geworden dort, was meine Schuld ist, denn ich habe bisher vieeeel zu wenig Werbung für unseren schönen "Treffpunkt" gemacht... ich habe mir vorgenommen, es mal wieder ein bisschen zu aktivieren - gerade jetzt, wo die vielen Veranstaltungen (Garten/Country/Kreativmessen etc.) anfangen und es viel zu erzählen und berichten gibt!!

    Schaut doch mal vorbei - oder noch besser - meldet Euch an!!! (Vor allem füllt die Section "Termine & Veranstaltungen"!!! :-))

    Das Forum ist über meinen Blog erreichbar oder über die eigene Domain http://www.gingerberry-tearoom.de

    Eure Lony

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gela,
    Du hast ja wieder mal sooo schöne Sachen gezaubert!

    Liebe Grüße,
    Lorelei

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Gela,

    es freut mich sehr, dass der Markt so gelungen ist!! Mensch, Ihr seit aber auch sehr fleißig gewesen - herzallerliebste Hässchen habt Ihr gemacht!!

    Viele liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  33. Hihi, das liest sich ja wirklich lustig! Die Häschen haben mich auch ganz verzaubert - aber die Kätzchen erst!! Die sind ja megasüß! Und für mich als Nähanfängerin vielleicht ein gutes Projekt ;o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  34. Ich liebe…liebe…liebe… deine Hasengeschichten :) Über wen schreibst du denn nach Ostern?
    Deine neuen Bänder sind toll…lila…mmh…habe da noch ein Projekt im Kopf. Muss aber bis nach Ostern warten.
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen
  35. Diese Häschen sind zum Anbeißen !
    Liebe Grüße
    Connie

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...