Donnerstag, 12. Februar 2009

12 von 12 im Februar

die Sonne scheint durch unser Fenster auf meine schönen Frühlingsblumen, die mir meine liebe Freundin Brigitte gestern vorbei brachte.



Sie brachte damit etwas Licht ins Haus.




Der Raum wird mit Blumen sofort heller und freundlicher.
Eben mehr Licht.



Die wunderschönen Becher, die ich bei Britta gewonnen habe, will ich auch noch bepflanzen.
Aber gestern waren die Straßen vereist und als ich endlich vom Zahnarzt wieder zu Hause war, htte ich keine Lust auf eine weitere Schlitterpartie.

Vielleicht morgen. Das Becher bepflanzen, nicht die Schlitterpartie......





Also habe ich die Gefäße erstmal auf unsere Anrichte gestellt. Die Biscuitdose, in der noch nie Bisciut oder ähnliches war, daneben gestellt, einen Kerzenständern ebenfalls. Schön.
Irgendwie Frühling, so hell und freundlich.

Ich mag den Frühling gerne, was wohl auch daran liegt, dass ich ein Frühlingskind bin.

Es ist schön, wenn alles wieder langsam wieder wird.
Die austreibenden Blumenzwiebeln sich ihren Weg durch die Erde suchen.
Die Sonne wieder kräftiger scheint.

Das mag ich.

Ich mag aber auch Schnee im Frühling. Schnee ist so friedlich.
Und Regen mag ich ganz besonders. Er wäscht alles sauber.
Und horcht mal hin, wenn es regnet. Es klingt so schön beruhigend. Ähnlich wie das Schnurren einer Katze.

Sonne mag ich auch.
Wenn sie durchs Fenster scheint, den Raum erhellt.
Die Blumen erwachen läßt.

Aber nun warte ich erstmal auf den Frühling.




Passend zu unserer Dekoration hat mir Renate dieses schöne gehäkelte Herz geschenkt, in dem sich ein Stück Seife versteckt.
Angenehm zarter Duft verbreitet sich.
Wundervoll.





Und das mag ich auch.

Wenn unsere Postbotin morgens klingelt und mir Paul Temple bringt.
Ich liebe Hörbücher.




Es duddelt fast den ganzen Tag irgendwo im Haus ein Hörbuch.

Paul Temple hat es mir besonders angetan. Ich mag die Geschichten und die Stimmen der Sprecher.
Wenn die Stimme des Sprechers einem nicht sympatisch ist, gefällt auch das Hörbuch nicht. Da nützt die schönste Geschichte, der spannendste Krimi nichts.

Aber die Hörbücher von Paul Temple sind perfekt.





Ja und nun...... dies hier also.... darf ich Euch vorstellen....
ist Kasimir.

Kasimir hatte ja während einer meiner letzten Posts schon mal ganz vorsichtig reingeschaut,
aber hier nun in voller Lebensgröße:




Kasimir sollte eigentlich ein Hase werden. Aber er wollte nicht.....
Dann dachte ich: eine Maus?
Nein, das wollte Kasimir auch nicht. Er konnte sich nicht entscheiden.
Also ist Kasimir nun ein Maushase geworden. Und ich finde er ist ausgesprochen hübsch geworden.



Einen Hasen habe ich aber doch noch genäht.
Vielmehr ein Hasenfräulein.
Schrecklich schüchtern.
Sie möchte nicht ganz mit aufs Bild, zeigt uns nur ein bisschen von sich.
Einen Namen hat sie noch nicht, habt ihr eine Idee?





Damit Kasimir und das Hasenfräulein nicht so alleine sind, habe ich ihnen ein paar Freude genäht.




Was hier nun für ein Geschnatter und gehoppel los ist, könnt ihr Euch sicher vorstellen.





Aber wenn sie sich halt soviel zu erzählen haben.....










Aber wenn es mir zu laut wird, dann hol ich den Kater, da sollt ihr mal sehen..........



.

Kommentare:

  1. Die sehen aber frisch und lustig aus!

    schön!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Hilfeee,

    sind die Maus-Hasen-Hasen hübsch geworden!

    kann mich ja kaum satt sehen!

    Ganz liebe Grüße ins HoppelLand

    Ursel♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gela,
    deine Blumen sind die ersten Frühlingsblüher und
    sehen prachtvoll aus...
    Ich bin gespannt wie die Becher von Britta mit Pflänzchen aussehen.
    Deine " Kasimirs " haben es mir angetan....soooo richtig goldig !!!

    Liebe Grüsse
    christine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle 12 von 12 Bilder zeigst du uns da. Ich dachte beim Gesichtchen vom Hasen gleich an die Sendung mit der Maus...der ist soooooo süss!!!
    Meine Frühlingsblüher sind noch grün, dafür aber schon angeknabbert...
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Wow , so viele Hasen und so schöne Frühlingsblumen. Man bekommt Lust auf mehr. Übrigens liebe ich auch Hörbücher. Im Moment höre ich " Schmitzs Katze " so lustig. Kann ichnur empfehlen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ja da kommt aber farbe ins haus...Kasimir ist toll...und wie wäre es mit schüchternen Luise ?
    Gruß laualau

    AntwortenLöschen
  7. Die Kasimir-Familie sieht toll aus. Da warst du ja ganz schon fleißig.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. alles sehr sehr schön !!! Herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Fotos, richtig frühlinghaft.

    Besonders deine Hasenbande ist ganz zauberhaft. Hoffentlich kommen sie bald zum Einsatz. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. kann mir den Lärm gut vorstellen, lach! Das Häkelherz macht sich gut bei dir!!!
    Bin auch mit 12 v. 12 dabei, schau mal rein.
    Bis bald,
    lieben Gruß
    Nate

    AntwortenLöschen
  11. Süße Maushasen! Und das Wetter heute war ja soo toll. Endlich ein Hauch von Frühling, trotz Eis und Schnee.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Süss die Quasselhasen!

    hmmm, Kasimir und Gwendolin?

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  13. was für eine Hasenfamily!!! Und das Dämchen ist so süüüß!

    AntwortenLöschen
  14. Ach Kasimir...Du bist so ein Schöner...und dass Du ein Hasenfräulein in Deiner Nähe hast, gefällt Dir sicher!!!!
    Und dann das Haus voller Freunde....ich weiß, Du wärst bestimmt lieber mit dem Hasenfräulein allein.....:-))
    Da musst Du jetzt durch !
    Liebste Herzblattgrüße auch an Dein Hasenmäusefrauchen
    Iris

    AntwortenLöschen
  15. Die sind sehr süß! Auch der Maushase!!
    Was hältst Du von Gundilla oder Ludmilla?
    Agathe ist auch Klasse!

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Ist das eine fröhlich, verrückte Hasenbande.
    Und das schüchterne Hasenfräulein.
    Gwenifer?
    (Aber dann müßte Kasimir, Arthur heißen.) Oder vielleicht Eulalia, dann hätte sie heute Namenstag...
    lg,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Dein Post ist ja sooooo schön, ich habe immer noch ein Schmunzeln im Gesicht ;-))))
    Der Kadimir ist einfach KLASSE, mal was ganz anderes!!!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  18. ...und witzigerweise stand ich heute vor deinem Haus und habe dich durchs Fenster gesehen;-) Hab mich nur nicht getraut zu klingeln...
    viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Süße Hasen hoppeln ja bei Dir durch die 12 von 12!

    Die Hörbücher habe ich auch letztens erst für mich entdeckt! Es läuft grade Eragon!

    LG Mila

    PS: Wenn Du möchtest, dann schick ich Dir beim nächsten Mal ein Glas Mangochutney!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo mein achter Leser - freu!!!
    Süßes Hasengepolter in Deiner Bude ;-).
    Ich liebe 12von12, weil man einen schönen Einblick in das Leben der anderen erhält.

    War wieder schön bei Dir!

    Gruß Sille

    AntwortenLöschen
  21. ...Kasimir und seine Freunde sehen wirklich klasse aus und machen Lust auf Frühling...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  22. Hörbücher sind klasse, da gebe ich Dir genz recht. Und die "Paul Temple" besonders. Aber hoffentlich fürchten sich die Maushasen beim Zuhören nicht. Denn so ein Krimi ist nichts für so lustige Maushasenohren.
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen
  23. Hui, die Maushasen gefallen mir aber sehr gut! Schön!

    Bei Paul Temple musste ich sofort an meine Jerry Cotton-Hörspiele denken - die muss ich auch mal wieder hervorholen und anhören!!

    Viele Grüße und schöner Tag noch!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  24. richtig süße foto 12er strecke!!! die hasen-mausis sind zum knuddeln :-)

    danke für eure lieben glückwünsche!!

    gglg tina-kleo♥

    AntwortenLöschen
  25. Ich fänd ja Pauline für das Hasenfräulein schön!

    Kasimir und seine schnatternden und gackernden Kumpel und Kumpelineen sind wirklich herzig. Bei den schönen Stoffen fühlt man den Frühling doch schon!

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  26. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Gela,
    deine Hasenfamilie ist einfach
    zauberhaft und
    *Friederikes Herzen*habe ich
    auch gerade auf der Nadel.
    Liebe Grüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  28. hahaha, da hasst du ja einen ganze Familie auf einen, und die sehen allen toll aus. Auch wäre es schon frühling, wenn ich deinen Blümchen sehe wünschte ich es wäre schon so weit. Eine wunderschone valentinstag wünsche ich dir. GLG, Jeany

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Gela
    Frühling im Haus ist wundervoll,habe mir heute auch wieder einige Pflänzchen mitgenommen,da kann ich
    einfach nicht wiederstehen.Du hast alles so schön dekoriert,gefällt mir.
    Deine Hasenfamilie ist bezaubernd.
    Wünsche dir einen schönen Valentinstag und liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Gela,
    es ist gar nicht so schlimm wie es aussieht...
    ich bin ja auch ein Frühlingskind und mag jedes erste grün was ich irgendwo erspähen kann...
    zauberschöne Bilder die du uns zeigst...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschöne 12 vom 12. Fotos. Und die Häschen sind der Knaller.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  32. ganz ganz süß deine hoppels. zum schmunzeln dein post :)

    herzliche grüße
    barbara

    AntwortenLöschen
  33. Die sind ja putzig! Sind die stubenrein? Obwohl - meine Fensterbank ist abwaschbar - und so traurig leer. Zeit für Frühlingdeko!

    Sperr' die mal schön ein, dass keins ausbüxxt ...

    Liebe Grüsse
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  34. I love it! Very creative!That's actually really cool.
    謝謝你的文章分享,請你有空到我

    參觀,Thanks

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...