Sonntag, 4. Januar 2009

Der Baum fliegt raus

Nichts ist mehr mehr übrig geblieben von seinem frischen, duftendem Grün.
Der Baum nadelt stark und deswegen fliegt er heute raus.

Und so sah er aus








Und hier einige Details.
Leider habe ich es nicht geschafft, die Fotos nebeneinander zu stellen.
Sonst hat es immer prima geklappt.....












Und dann war da noch........ Dana´s Geschenk.

Sie hat einen Ragtime-Quilt bekommen.
Es war garnicht so einfach, ihn heimlich zu nähen.
Ich habe mich immer nur dran gesetzt, wenn sie nicht zu Hause war.
Einmal kam sie früher nach Hause und stand plötzlich im Zimmer.
Ich wäre fast nur Salzsäule erstarrt.
Aber sie hat glücklicherweise überhaupt nicht geschaut, was ich da nähe.

So ist die Überraschung wirklich gelungen.
Dana hat sich mega gefreut........ und der Kater auch....

Den Quilt ausbreiten, mal genau schauen...
nein, das war nicht drin.

Der Kater hat ihn gleich auf Kuscheltauglichkeit geprüft und für gut befunden.

Mittlerweile hat Dana den Quilt in Sicherheit gebracht und ihn bei sich unterm Dach.
Der Kater geht selten bis nach ganz oben, so hat Dana die Chance, den Quilt für
sich ganz alleine zu haben.
Muß ein tolles Gefühl sein......

Ich mache nochmal Fotos von dem ganzen Quilt, aber hier erstmal nur diese Beiden vom Weihnachtsabend.






Ein bisschen was kann man erkennen.
Ich habe Flanellstoffe mit Rosenmotiven und kariertes Flanell kombiniert mit altrosa Babycord und rosa Westfalenstoff.
Die Stoffe harmonieren super.


Ich hatte den Quilt 2 x im Trockner zum ausfransen, aber das ist nicht so gut geklappt, was auch daran liegt, daß der Quilt recht groß ist.
Super soll es auch mit einer Metallbürste funktionieren.

Aber keine Bange, die Fransen kommen nach und nach von ganz alleine und die Flusen verteilen sich gleichmäßig im ganzen Haus.
Aber was soll´s - Ragtime-Qult´s sind einfach wunderschön und was machen da schon ein paar Fussel.


.

Kommentare:

  1. Hallo Gela
    Schade, dass euer schöner Baum sein Dasein beendet hat ..tolle Bilder von der Deko zeigst Du.
    Was für einen tollen Kuschelquilt Du für Dana gemacht hast ...da war die Freude ja nicht nur bei eurer Mieze gross :-)
    Ein gutes Jahr für Euch alle.
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  2. ich habe gestern abend abgekranzt ;)

    dana´s quilt ist der absolute TRAUM!!!!
    hach ist der zauberhaft!!!!

    liebe grüße und noch einen schönen sonntag,
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. ...ja, auch mir tut es echt leid um meinen Baum, obwohl er erst beim abschmücken so richtig genadelt hat. Morgen wird dann alles weggeräumt...und dann...lass ich mir viel Zeit mit neuer Deko...stöbere mal hier mal da...lass mich inspirieren...
    Dein Quilt ist sehr schön geworden. Kann mir die Farben richtig gut vorstellen...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh...ein Ragtime Quilt, den möchte ich auch immer nochmal machen...und dann auch noch sooo ein wunderschöner.....Siehste, nun hat Deine Tochter auch so einen tollen "eigenen" Quilt....sind unsere Töchter nicht Glückspilze...na ja, wir mit unseren Töchtern aber auch.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Der Quilt sieht superschön aus. Ich bin schon ganz gespannt auf "große" Bilder.
    Ich habe für meinen Mann auch einen zu Weihnachten genäht und hatte ihn auch 2x im Trockner. Aber er ist auch noch nicht voll entfuselt. Wenn es draußen wieder trocken ist werde ich ihn auch dort mit einer Bürste bearbeiten.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gela,
    der Baum sah sehr schön aus und hatte auch einen guten Platz. Meiner muss am Dienstag verschwinden, ich will Winterdeko "aufbauen".
    Dein Ragtimequilt sieht auch toll aus. Mein Göga, hat so einen für sich angefangen (welche Stoffe kann ich nehmen? - was du willst, außer die guten:)) Jetzt liegt er als Ufo unterm Sofa. Aber psst - das ist ein Geheimnis. Ich bin gespannt, ob er noch mal genug Muse hat, ihn fertigzustellen.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  7. Toll ist der Quilt geworden. Da bekomme ich gleich ein schlechtes Gewissen. Ich habe noch unseren Hochzeitsquilt vor mir und im Juli feiern wir nun schon den zweiten Hochzeitstag. Da sollte ich mich ranhalten.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gela,

    ihr hattet einen wunderschönen Baum geschmückt und er sieht toll aus...schade das er schon nadelt.
    Ich habe keinen Platz für so einen grossen Baum, deshalb hatte ich es mir im Wohnzimmer mit viel Licht und Kerzenschein gut gehen lassen.

    Der Kuschelquilt sieht Klasse aus.


    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Toller Baum, meiner fliegt morgen raus und wird Stück für Stück knisternd verfeuert :-)
    Der Kuschelquilt sieht sooo kuschlig aus. Ja, da wäre meine Mauzi auch gleich zur Stelle gewesen.
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gela,

    wir hatten nur einen Adventskranz und der ist direkt an Neujahr hochkant rausgeflogen ;-)
    Einen Quilt zu nähen ist mein einziger Neujahrsvorsatz, wenn ich Deine Schätzchen sehe, werde ich ordentlich motiviert!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gela,
    ein tolles Stück, der Ragtime-Quilt. Auch einer der Teile auf meiner unendlichen to do-Liste. Ich denke die Stoffe sollten ruihg etwas gröber sein, oder wie bei dir so schöne Flanellstoffe.
    Unser Baum steht noch, ich hatte heute keine Lust zum Abschmücken, aber er nadelt auch nicht.
    Alles Gute für 2009 wünscht
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. So ein schöner Baum!!! Aber irgendwann hat es keinen Zweck mehr. Meiner nadelt zwar noch nicht, aber nach Heilige-Drei-Könige fliegt er auch raus.

    Ein Quilt für die Tochter..., wunderschön. Vielleicht lerne ich das irgendwann ja auch noch mal, aber noch traue ich mich noch nicht mal an einen einfachen Quilt dran. Und Dein Kater... der hat eben Geschmack ;-).

    AntwortenLöschen
  13. liebe gela,

    das war ein schöner baum. mir tut es immer ganz schrecklich leid, wenn die bäume nach weihnachten einfach auf den müll fliegen...

    kennst du das märchen...der tannenbaum...von h.c.andersen?

    eine traurige geschichte über die vergänglichkeit...deshalb haben wir immer einen im topf, den wir dann nach weihnachten wieder "aussetzen" können

    :O) dir ein frohes und gesundes neues jahr

    AntwortenLöschen
  14. HALLO,

    SCHREIBE DICH DOCH BITTE NOCHEINMAL IN MEINE BLOG VERFOLGENLISTE EIN.
    DANKE SYDNEY

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gela,

    Wünsche dir frohes neues Jahr 2009.
    Auch ich warte das "Buch" schon mit Sehnsucht. Kannst du mich bitte informieren wann du es auf D hast!!!!
    Wäre lieb.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Armes Bäumchen. Unserer hält sich noch so gut, dass er bisher höchstens 20 Nadeln verloren hat! Alles Gute für 2009 :)
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Gela, wirklich tolle Fotos hasst du da gemacht, die wo die strahlen aus die kugeln kommen sind so schön. Und deine Katze hat ein herliches geschenk bekommen, hahah, die kommt da nicht mer runter denk ich so. LG, Jeany

    AntwortenLöschen
  18. hallo gela,

    ach wie schade um den baum!

    ..ich komme ein bisschen später, möchte euch aber noch alles liebe in diesem wundervollem neuem jahr wünschen !!!

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...