Montag, 20. Oktober 2008

Erkältung, Ikea, Stoffmarkt und noch mehr

Jetz hat es mich voll erwischt.
Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen - ich bin erkältet.
Find ich doof und paßt mir so gar nicht.

Ich wollte doch sooooo viel nähen - schnief.


Zu dem ist Dana auch noch blöde umgeknickt und hat sich eine Bänderzerrung zugezogen.
2 Invaliden reichen, finde ich und hoffe, daß Erik nicht auch noch krank wird.

Der Kater erfreut sich bester Gesundheit, ist uns im übrigen aber keinerlei Hilfe......



Mit der Post kam dann heute ein Prospekt von Ikea und ich hab mich gleich voller Freude drauf gestürzt. Aber was ich dann sah, fand ich nicht mehr schön.

Ja bitte, brauchen wir denn zu Weihnachten schwarze Kerzen? Schwarz/rote Servierten und sogar schwarze Christbaumkugeln?
Wer´s mag .... ok. Aber bei uns kommt sowas nicht ins Haus.

Ich dekoriere wie immer in rot. Skandinavisch gemischt mit etwas amerikanisch, da wir uns nie entscheiden können..........



Dann wollte ich Euch noch von einem Erlebnis auf dem Stoffmarkt berichten.
Ich suche eine Schnittmuster für ein Cape und habe dort an 2 Ständen danach gefragt. Nicht nur, daß das eine Schnittmuster eine hingekritzelte Anleitung für ein rechteckiges Überziehirgendwas mit Loch in der Mitte war...... Nein, ich hätte die Schnittmuster nur kaufen können, wenn ich auch dort den Stoff für das Cape kaufe.
Ist das so üblich? Meiner Schwester und mir blieb die Spucke weg.
Im lille Stofhus könnt ihr nach wie vor einkaufen wir ihr es wollt, da gibt´s so ein Getüttel nicht.
Also werde ich mir selber ein Schnittmuster machen, das klappt schon irgendwie oder wie Dana immer sagt: Paßt schon! Sonst kann ich das Cape halt nur im dunkeln anziehen......
Hoffe nur, daß ich es in der kalten Jahreszeit noch schaffe und nicht erst im Sommer dazu komme.




Und da war doch noch was.....

Genau!


Kerstin hat mir einen Award verliehen. Ich danke Dir meine liebe Kerstin.
Sie schreibt, ich würde aus Regen Sonne machen! Schön Kerstin, daß die Regenzeit für Dich vorbei ist. Ich schicke gerne mal wieder etwas Sonne vorbei.

Nun soll ich ja diesen Award weitergeben, lt. Kerstins Wunsch, gerne an neuere Blogs, die nicht schon Awards ohne Ende haben.

Ich habe schon mal meine Meinung dazu geschrieben und kann nur wiederholen:

Ich mag mich nicht entscheiden, sortieren und aussortieren.

Jeder Blog ist schön. Und manchmal mag ich den einen etwas mehr oder auch mal etwas weniger, weil das Posting grad so schön zu mir paßt oder eben auch nicht.
Einige Blogs mag ich nicht, weil sie nicht mein Ding sind, über Sachen schreiben, die mich nicht interessieren. So ist es doch mit allen Sachen. Aber ist es deshalb ein schlechter Blog?


Also habe ich diesen Award sinnbildlich in tausende von Einzelteilen zerteilt, bin ans Fenster gegangen und habe ihn rausgepustet. In den Himmel, in alle Richtungen - zu Euch, die ihr schon immer sooo gerne einen Award haben wolltet, zu denen, die meinen, einen verdient zu haben und ganz besonders zu denen, die doch wirklich denken, ihr Blog wäre nicht so schön wie andere Blogs.
Und beim nächsten Regen, paßt mal auf, da fällt auf jeden von Euch ein Stück hernieder.



Euch allen einen wunderschönen Tag!



.

Samstag, 18. Oktober 2008

Es gibt viele Arten von Stoffen

Stoffe, mit denen wir grad arbeiten.
Stoffe, die uns für unser aktuelles Projekt fehlen.
Stoffe, für unser nächstes Projekt.
Stoffe, die wir niemals zerschneiden werden.
Stoffe, die wir gerne streicheln.
Stoffe, die wir tauschen wollen.
Stoffe, die wir verschenken werden.
Stoffe, die schrecklich teuer waren.
Stoffe, die sooo günstig waren.

diese Liste kann endlos weiter geführt werden.


Aber das Schlimmste sind doch: Stoffe, die uns noch nicht gehören!

Welch eine Qual, einen schönen Stoff nicht besitzen zu können.
Die Farbe so schön, genau das, was wir schon immer suchten...... die Qualität so gut, der Stoff so weich so fließend. Der Preis so günstig.
Es bleibt nur eines: KAUFEN

Und dann die Freude, fast ein Sieg. Geschafft, der Stoff gehört mir!


So sehe ich dann aus:






Meine Schwester ist über ihre Beute ebenso glücklich.





Und was haben wir gekauft?

Schrecklich schöne Stoffe, die keinesfalls auf dem Stoffmarkt leben sollten. Eingefercht in einem LKW mit anderen, vielleicht sogar mit hässlichen Stoffen zusammen, die zudem auch noch kratzen. Die Stunden auf der Autobahn von Ort zu Ort gefahren werden.


Wir haben sie erlöst, von diesem schrecklichen Schicksal.
Zumindest einen Teil davon. Es waren so viele Gleichgesinnte auf dem Stoffmarkt und sie alle haben tatkräftig mitgeholfen.


Diese schönen Stoffe leben nun bei mir und haben es warm und trocken.


Roten und weißer Walkstoff




Weicher Teddystoff in grün und braun





Und weil ich nicht von diesen schönen Textilien lassen konnte, habe ich gleich wild damit gearbeitet.


Muster aufgezeichnet,



gesteckt



und geschnitten.


Genäht wird nächste Woche. Und wenn alles so wird, wie ich es mir überlegt habe, wird es auch Bilder vom Ergebnis geben.



Euch allen einen schönen Sonntag!



.

Stoffmarkt



ist heute in Hamburg.

Und da fahre ich hin.
Erstmal zu meiner Schwester, zusammen Kaffee trinken und dann geht´s los.

Ist ja nicht so, daß hier Stoffmangel herrscht......
Aber genau der Stoff, den ich grad brauche, ist nie da.
Und dann diese ganzen Borten und Spitzen......
und überhaupt das Marktflair.

Ich liebe es und brauche es!

Der Fotoapparat ist eingepackt und hoffentlich denke ich vor lauter gucken und kaufen auch ans fotografieren.


Euch allen einen wunderschönen Tag!



.


Sonntag, 12. Oktober 2008

Herbstferien und doch schon sehr weihnachtlich


Die Herbstferien haben begonnen. Jedenfalls hier in Hamburg.
Nichtstun ist angesagt.
Deswegen war ich heute nochmal schnell fleißig.

Nein ehrlich, frei haben nur die Kids und leider nicht wir Eltern.
Aber allen Kids schöne Ferien.



Mir ist irgendwie schon ein bisschen nach Weihnachten und da habe ich die Nähmaschine heute surren lassen.

Entstanden sind Socken in allen Größen. Klein für den Tannenbaum. Größere zum Befüllen für Nikolaus.



An den roten Strumpf habe ich am Rand eine wunderschöne Wichtelborte genäht. Wenn ihr das Bild vergrößert, könnt ihr sie sehen.






Der große Strumpf ist zum Befüllen für Nikolaus, aber vielleicht hänge ich ihn heute einfach schon mal hin.......






Die kleinen Söckchen dann für den Weihnachtsbaum oder eine Tannengrilande.






Wovon ich nie genug bekommen kann sind Utensilo.
Sie sind so praktisch. Ich liebe sie einfach.






Und dieser kleine Genosse ist einfach zum Anbeissen.





Um nochmal auf die Ferien zurück zu kommen:
Wir haben uns überlegt, den Daheimgeblieben, die nicht in den Urlaub fahren konnten, die Zeit etwas zu versüßen.


Daher:

Ab sofort bis einschließlich 21. Oktober 2008 gibt es 10% Rabatt auf alle Artikel (außer Bücher und Angebote) in unserem Onlineshop.

Der Rabatt wird weder in unserem Onlineshop noch auf der automatischen Bestellbestätigung angezeigt.

Wir versenden eine seperate Bestellbestätigung, in der die zu zahlende Summe angezeigt wird.

Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit einem Einkauf in unserem Onlineshop und ist nicht für unsere Auktionen bei ebay und DaWanda gültig.



Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern!




.









Sonntag, 5. Oktober 2008

Dänemark

war wie immer super schön, auch wenn wir nur einen Tag dort sein konnten.

Trotzdem haben wir uns die Zeit genommen, etwas bummeln zu gehen und bei einem sehr leckerem Mittagessen zu stärken.


Danach ging es direkt zum Großhändler und die Vielfalt an Stoffen hat uns wie immer umgehauen.

Entschieden haben wir uns für typisch skandinavische Weihnachtsstoffe. Sie haben so schöne Muster, warme Farben und sie passen wunderbar zu uns und zu unserem Shop.











Und an diesem Stoff kamen wir ja nun garnicht vorbei.
Punkte müssen einfach sein. Und das rot ist sooooo schön.







Euch allen wünschen wir einen superschönen Sonntag und viel Zeit zum kreativ sein!



.



Mittwoch, 1. Oktober 2008

Mäuse und Schweine


haben wir gestern bekommen.

Und sie verstehen sich prima mit den Schneemännern und den Zuckerstangen.
Und den Eiskristallen, den Lebkuckenmännern und all den anderen.

Nein, keine Invasion, keine neuen Haustiere, kein Schneegestöber, keine Süßigkeiten.



Einfach nur wunderschöne Bänder!






Wir lieben die Eiskristalle und ja, wir glauben an den Weihnachtsmann. (weil´s Spaß macht)




Punkte sind sowieso ein Muß




Schweinchen und Schneemänner immer Willkommen




God Jul wünschen wir jedem und hohoho kommt immer gut




Äpfel und Tannenbäume gehören einfach dazu und Rosen mögen wir das ganze Jahr




Zuckerstangen und Lebkuchenmännchen haben wir zum Fressen gern




und wer sagt denn, daß ne graue Maus nicht sooooo schick aussehen kann.....



Viel Spaß beim Stöbern wünschen wir Euch!





.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...