Dienstag, 25. August 2015

Wolfgang muß weg!




Wolfgang muss weg!
Autorin: Cathrin Moeller
Verlag Mira Taschenbuch – 304 Seiten





Aus dem Inhalt:
Ein skurriler Roadtrip mit Leiche im Gepäck - Gemeinsam mit ihrer Schwiegermutter und ihrer besten Freundin versucht Annemie die Leiche ihres Mannes zu verstecken!
Da liegt er nun, ganz friedlich - in der Tiefkühltruhe zwischen Erbsen und Möhrchen: Wolfgang, Annemies Gatte. Einst erfolgreicher Polizist, bekennender Macho, einfallsloser Liebhaber. Jetzt mausetot. Dass es nur ein Unfall war, dafür hat Annemie keine Zeugen. Zum Glück weiß sie als gute Hausfrau, wie man Blutflecken entfernt. Doch als sich plötzlich die anstrengende Schwiegermutter bei ihr einquartiert und Wolfgangs bester Freund beginnt herumzuschnüffeln, begreift Annemie, dass ihr Mann seinen Frieden nicht dauerhaft in der Tiefkühltruhe finden wird. Mit ihrer Schwiegermutter und ihrer besten Freundin Dörte begibt Annemie sich auf eine irrwitzige Odyssee. Vorbei an neugierigen Zöllnern, verzweifelten Ex-Geliebten und einem viel zu attraktiven Carabinieri - immer mit der Leiche im Gepäck.

Meine Meinung:
Ich nehme es gleich vorweg: Dieses Buch ist der Hammer!
Keine super tolle Literatur, nichts Anspruchsvolles, nichts Schwieriges, nichts Anstrengendes, einfach unterhaltend und sehr gut zu lesen.
Allein der Titel hat mich motiviert, dieses Buch auszuwählen und ich hatte gehofft, dass etwas Urkomisches dabei rauskommt. Ich wurde nicht enttäuscht.
Ich habe beim Lesen laut gelacht. Absolut köstlich. Eine Mischung aus Ingrid Noll und Dora Heldt. Besser und unterhaltsamer als Dora Heldt, nicht so sarkastisch und feinsinnig wie Ingrid Noll, an die eh kaum einer heran kommt. Aber absolut lesenswert.
Eine simple Geschichte, wie sie einfach so passieren kann. So schön skurill und so genial gelöst von den Protagonisten bzw. der Autorin.
Annemie, die durch Wolfgangs Unfall und die Sorge um seine „Entsorgung“ so richtig aufblüht. Die Schwiegermama, so typisch Schwiegermutter und dann auf einmal kann sie auch ganz anders. Und die Nachbarin, sie alles und alle im Blick hat und weiß genau Bescheid. Annemies Freundin Dörte, die sich mit erst mal Wolfgangs Geliebte vornimmt. Alle sind so einmalig, so witzig. Die Geschichte  ist so wirklich und auch irgendwie wieder nicht, aber sie ist toll. Ich habe mit gefiebert mit Annemie. Wird sie Wolfgang endlich los oder wird er ewig in der Tiefkühltruhe liegen. Was, wenn alles raus kommt. Und was ist mit dem ganzen Geld. Geld??? Ja, auch eine kleine Kriminalgeschichte steckt in diesem Buch.
Ich finde dieses Buch super. Weil es mich zum Lachen bringt, weil es so realistisch und doch gleichzeitig unwirklich ist, weil man vielleicht das eine oder andere auch gerne mal machen möchte….
Absolut empfehlenswert und ich hoffe, da gibt es bald mehr von.
5 Sterne!
Danke für die unterhaltsamen Lesestunden Mira Taschenbuch und Blogg dein Buch!

Die Nordseedetektive 2. Das Gespensterhotel




Die Nordseedetektive 2. Das Gespensterhotel
Autoren: Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf
Hörbuch – Audio CD – 85 Minuten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8-10 Jahre
Mein Dank geht an Blogg dein Buch!




Ein Spuk in einem Hotel - ein Fall für echte Meisterdetektive!
Emma, Lukas und Papa Mick haben einen neuen Detektivauftrag! Im Hotel "Zur Krabbe" auf Norderney spukt es - angeblich. Und deshalb kommen keine Gäste mehr. Nur gut, dass Großonkel Janssens Spezialbus für so einen Fall bestens ausgestattet ist. Während sich Mick im Inselhotel einmietet, legen sich die Kinder auf Lauer. Die Geister lassen nicht lange auf sich warten. Sie heulen und poltern, dass die Wände wackeln. Nur - wer spukt da überhaupt? Keine Frage: Das ist ein Fall für echte Meisterdetektive!
Meine Meinung:
Es geht an die Nordsee. Der Vater von Emma und Lukas bekommt einen neuen Auftrag, er soll im Hotel Zur Krabbe, das an der Nordsee liegt, auf Gespensterjagd gehen.
Die Gespenster lassen die Wände wackeln und gruselige Geräusche sind in den Zimmern zu vernehmen. Papa Mick soll die Gespenster verjagen und zwar schnell, denn es geht auch darum, den guten Ruf des Hotels wieder herzustellen. Die Gäste bleiben aus, das Hotel steht kurz vor der Pleite. Bei all den Gruseleien gruselt es auch Papa Mick und er möchte am Liebsten abreisen. So müssen es die Kinder richten oder zumindest den Papa tatkräftig unterstützen. Emma und Lukas sind mutig und stellen sich dem Gespenst. Sie kommen einer Intrige auf die Spur. Werden sie das Geheimnis lösen und es schaffen, dass das Hotel wieder Gespensterfrei ist und die Gäste wieder kommen?
Die Geschichte ist sehr schön erzählt von Robert Missler, der eine angenehme Stimme hat. Die Figuren wirken absolut lebendig.
Der Ausgang der Geschichte ist recht überraschend und vielleicht nicht für jedes Kind gut verständlich. Auch fand ich das Hörbuch doch etwas zu gruselig für jüngere Kinder. Vorm Einschlafen sollte es nicht gehört werden. Sicher ist es auch ratsam, dass beim 1. Hören der Geschichte ein Erwachsener dabei ist, da sie für einige doch etwas zu gruslig sein könnte und es hier da Erklärungsbedarf evtl. gibt.
Dies ist bereits der 2. Fall der Familie und ich denke weitere werden nicht auf sich warten lassen.

Ich empfehle das Hörbuch gerne weiter und gebe dafür 4 Sterne.

Das Geheimnis des Nordsterns




Das Geheimnis des Nordsterns
Autor: Karin Seemayer
ebook – 363 Seiten



Inhalt:
Sommer 1904. In dem Seemann Peer Svensson hat die gefeierte Opernsängerin Sarah ihre große Liebe gefunden. Nun steht ihre gemeinsame Zukunft in San Francisco auf unsicherem Boden. Denn Peer zieht es aufs Meer, ins heimatliche Schweden - und er kehrt nicht wieder. Nur mühsam findet Sarah in ihr altes Leben in den feinen Kreisen der Gesellschaft zurück, bis ein Erdbeben die Stadt in Schutt und Asche legt. Hals über Kopf folgt sie dem Nordstern, dem Symbol ihrer Liebe, und macht sich auf den Weg in das beschauliche Mollösund. In dem alten Fischerdorf will sie Peer finden und die Wahrheit über sein Verschwinden ans Licht bringen - nicht ahnend, dass ein unheilvolles Familiengeheimnis seine dunklen Schatten vorauswirft …

Meine Meinung:
Zwischen der reichen, berühmten Opernsängerin Sarah und dem stolzen Seefahrer Peer entwickelt Anfang des 20. Jahrhunderts eine Liebe, die eigentlich unmöglich ist. Aber sie halten einander fest und wollen sich nicht verlieren. Aller Widerstände trotzend versuchen sie ihr gemeinsames Leben  zu meistern.
Sarah tritt als Opernsängerin in San Francisco auf, Peer arbeitet  in Schweden. Die beiden haben es nicht leicht, müssen sich gegen Sarahs Familie behaupten, die Peer ablehnt und Sarah bekommt den Unmut eines ganzen Dorfs zu spüren, denn in Peers Heimat hätte man es lieber gesehen, Peer hätte eine Frau aus dem Ort geheiratet und nicht Sarah.
In „Das Geheimnis des Nordsterns“ zwitscht man sozusagen zwischen zwei Welten hin und her. Sarahs Welt an der Oper als gefeierte Sängerin und die rauhe Seefahrerwelt mit all ihren Abenteuern, in der Peer sich befindet.
Dies ist das 2. Buch um die Liebe von Sarah und Peer. In „Die Sehnsucht der Albatrosse“ nahm alles seinen Anfang. Ich habe das 1. Buch nicht gelesen, finde aber, dass man beide Bücher unabhängig voneinander lesen kann.
„Das Geheimnis des Nordsterns“ lädt zum Träumen ein und ich habe mit gefiebert, wie die Geschichte ausgeht, ob alles gut wird mit Sarah und Peer. Etwas mehr Spannung und Abenteuer wäre schön gewesen, das hätte auch gut zum Seefahrer Peer gepasst, aber trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen.
Der Schreibstil der Autorin Karin Seemayer ist wunderbar flüssig und gut zu lesen. Ich bin geradezu in die Liebesgeschichte versunken. Die Protagonisten Sarah und Peer sind sehr sympathisch, so dass ich mit einen 3. Teil gut vorstellen kann.
Gerne empfehle ich dieses Buch weiter und bewerte es mit 4 Sternen.
Mein Dank geht an den Verlag books2read der mir das ebook zu Verfügung gestellt hat und natürlich an Blogg dein Buch.  Hier könnt ihr das Buch kaufen. 

Montag, 20. Juli 2015

vorm quilten kommt das Heften....


und das mache ich per Hand mit Nadel und Reihfaden. Dabei schaue ich einen Ohnsorg. Morgen kann ich dann hoffentlich schon quilten.


Wie macht ihr das mit dem Heften? Oder klebt ihr das Top?

Eure Mara

Nähmaschinen, Fahrräder, Blumen und mehr


Es sind wieder einige Stoffe, meist 100cm Reststücke, in das €10,- Regal gewandert.
Diesmal sind es Stoffe aus der Serie Home Grown. Die passen doch super zum Sommer!







Ihr findet die Angebotsstoffe und vieles mehr im Shop www.lillestofhus.de
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...